Ressort
Du befindest dich hier:

"Mein Mut ist aufgebraucht": Model Sara Kulka postet ihr letztes Still-Bild auf Instagram

Ex-"Germany's Next Topmodel"-Teilnehmerin Sara Kulka steht dazu, ihre Kinder länger als zwei Jahre lang zu stillen. Doch die Kritik auf Insta ist ihr zu viel.

von

sara kulka
© 2015 Getty Images

Stillen sollte eigentlich die natürlichste Sache der Welt sein. Doch wie so ziemlich alles, was mit dem weiblichen Körper zu tun hat, ist auch diese lebenswichtige Handlung tabuisiert. Vor allem, wenn Frauen es *wagen* in der Öffentlichkeit zu stillen. Welch ein Skandal! Und noch skandalöser ist es, wenn eine Frau sich entscheidet, ihr Kind länger zu stillen als andere.

Genau dafür wurde Ex-"Germany's Next Topmodel"-Teilnehmerin Sara Kulka heftig auf Instagram kritisiert und das jahrelang. Denn die Mutter stillt ihre zwei Töchter bis über das zweite Lebensjahr hinaus. Und obwohl sie zu ihrer Entscheidung steht und sie öffentlich oft verteidigt hat, scheint nun der Punkt gekommen zu sein, an dem es nicht mehr weitergeht.

"Aber irgendwann ist auch mein Mut aufgebraucht, ihr Lieben.
Auch wenn es vielleicht für den einen oder anderen nicht verständlich ist, warum mein Limit bis drei ist, mich hier öffentlich beim Stillen zu zeigen. Aber mir fehlt die Kraft, die Kraft mich immer wieder zu erklären, die Kraft mich Anfeindungen zu stellen."
, schrieb sie unter ein Foto, das sie mit "Mein letztes aktuelles Stillbild" betitelte.

Sie sei in ihrem Leben noch nie für etwas so kritisiert worden, wie für ihre Entscheidung, (verhältnismäßig) lang zu stillen, schreibt Kulka auf Instagram. Und genau in diesem Satz liegt der Kern des Übels: Shitstorm wegen Langzeitstillen? Geht es der Welt da draußen eigentlich gut?

Muss man das Konzept des Langzeitstillens toll finden und selber übernehmen, nur weil Kulka das immer wieder postet? Nein, natürlich nicht! Aber muss man eine Mama digital fertigmachen, nur weil sie hinter ihrer Entscheidung steht? Nein, absolut nicht!

Kulka wolle jetzt mit dem Thema ein bisschen Abstand zu Instagram gewinnen. Ihre Tochter Matilda wird sie aber weiterhin stillen und wann sie damit aufhört, sei ihr Geheimnis.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .