Ressort
Du befindest dich hier:

Sarah Connor: "Ich fühle mich mit 10 Kilo mehr glücklicher und schöner!"

Wir alle machen uns viel zu viele (vor allem negative) Gedanken über unseren Körper. Da tun diese Worte von Sängerin Sarah Connor umso wohler, die sich mit 10 Kilo mehr viel schöner fühlt.


Sarah Connor: "Ich fühle mich mit 10 Kilo mehr glücklicher und schöner!"
© Getty Images

Sarah Connor gehört mit über sieben Millionen verkauften Tonträgern eindeutig zu den erfolgreichsten deutschen Sängerinnen des 21. Jahrhunderts. Schon mit Anfang zwanzig hatte die heute 39-Jährige ihren Durchbruch und katapultierte sich mit "From Sarah With Love" endgültig in die Rubrik der unzerstörbaren Ohrwürmer.

Vergleicht man jedoch die Sarah von damals mit der Sarah von heute, dann zeigen sich doch deutliche Unterscheide: Die Musikerin singt nicht mehr auf Englisch, sondern auf Deutsch, die Inhalte der Lieder sind emotional und kritisch, der Kleidungsstil ist nicht mehr rein sexy, sondern bequemer und vom reinen Pop hat sie sich ebenso verabschiedet.

Als Gast bei Barbara Schönebergers Podcast "Mit den Waffeln einer Frau" weist sie außerdem auf eine weitere Veränderung hin: eine größere Gelassenheit in Bezug auf ihren eigenen Körper.

Die vierfache Mutter erzählt, dass sie sich heute in ihrer Haut weitaus wohler fühle, als zu Zeiten ihrer internationalen Karriere: "Auch wenn ich früher vielleicht zehn Kilo weniger wog, bin ich heute glücklicher und fühle mich schöner."

Früher musste sie sich beim Essen mehr zurückhalten und betrieb mehr Sport. Heute erklärt sie, dass sie in sämtlichen Belangen entspannter agiert und nur mehr den Sport betreibt, der ihr auch wirklich Spaß macht - wie Reiten. Dazu ergänzt sie: "Ich mag mich heute lieber, als mit Ende 20. Und ich werde bestimmt keine J.Lo mehr. Da kommt der Bauch nicht mehr hin. Aber die war ja auch nur einmal schwanger."

Thema: Society