Ressort
Du befindest dich hier:

6 süße & gar nicht fade Arten, deinen Schal zu binden!

Das Gute an der kühlen Jahreszeit? Endlich können wir uns wieder in weiche, kuschelige Schals mümmeln. Außerdem ist das Accessoire unfassbar vielseitig - 6 coole Ideen, einen Schal zu binden.

von

6 süße & gar nicht fade Arten, deinen Schal zu binden!
© iStock

Wenn die Temperaturen abkühlen und wir nach dieser süßen Herbstjacke greifen, beginnen wir offiziell, uns auf die Kuschelsaison vorzubereiten. Hüte, Schals, Handschuhe. Schals dienen zwar dem Zweck, den Hals warm zu halten, sind aber nicht nur ein Accessoire bei kaltem Wetter. Wie ein Statement-Schmuckstück kann ein Schal einem Outfit einen Hauch von Farbe verleihen oder einer Kombination aus T-Shirt und Jeans einen Hauch von Chic geben. Wie auch immer du den Schal trägst, er ist ein vielseitiges Accessoire, das auf verschiedenste Weise getragen werden kann.

Vom klassischen Look über die Schulter, der deinem Ensemble automatisch eine zusätzliche Dimension verleiht, bis hin zu raffinierten Seitenknoten gibt jede Binde-Art deiner allgemeinen Stimmung und deinem Look eine andere Note. Aber für den Fall, dass du ein bisserl so bist wie wir und deinen Schal auf die immer gleiche Weise bindest, findest du hier einige süße, einzigartige Möglichkeiten, einen Schal zu binden. Diese Schaloptionen kommen direkt von den diesjährigen Laufstegen und werden von einigen unserer Lieblingspromis getragen – mit diesen Looks seid ihr also ganz sicher im Trend. Also – ran an neue Bindungen. ;-)

Anleitung: 6 coole & einfache Arten, einen Schal zu binden

1. Elegante Halbschleife

Embed from Getty Images

Ashley Graham bei der TOMMYNOW Fashion Show geht mit Hut und Schal aufs Ganze!

2. Rübergeworfen

Embed from Getty Images

Man nehme einen Statement-Schal und werfe ihn einfach locker nach hinten – so wie Bella Hadid bei Marc Jacobs.

3. Ganz klassisch

Ganz minimal und klassisch funktioniert es aber auch. Einmal um den Hals gewickelt ist wohl die typischste Art, einen Schal zu binden. Aus Gründen.

4. Seitlich geknotet

Embed from Getty Images

Ein schlichter, seitlicher Knoten wie hier bei Lanvin macht auch ordentlich was her!

5. Doppelknoten

Dich nerven ewig lange Schal-Enden, die dir über Schulter oder Brust laufen? Knote deinen Schal einfach doppelt und stecke die Enden in den Loop.

6. Einfach über die Schulter

Embed from Getty Images

Cool und undone. Diese Art funktioniert besonders gut mit wirklich dicken Strickschals - bei denen brauchst du dir nämlich keine Sorgen machen, dass sie dir wieder von der Schulter fliegen.

Unsere liebsten Schals zum Nachshoppen:

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden