Ressort
Du befindest dich hier:

Die 5 besten Frisuren zum dicken Winterschal

Wir würden den Winter ohne kuschelige Schals nicht überstehen, aber je größer der Kuschelfaktor, desto größer ist auch die Gefahr, sich die Frisur zu ruinieren. Jedoch nicht mit diesen 5 Frisuren!


Schalfrisur
© iStockphoto.com

Dicke, kuschelige Schals sind in unseren Landen derzeit nicht nur strafrechtlich relevant, sondern können auch ein Verbrechen an unseren Haaren sein. Boah! Der war platt - wir wissen's eh. Aber musste dennoch raus!

Wir widmen uns hier jedoch nicht dem Verhüllungsverbot, sondern der überaus banalen Tatsache, dass Schals oftmals die Eigenschaft haben, die Frisur zu ruinieren. Außer man legt sich diese Varianten zu:

Hoher „Bubble“-Pferdeschwanz

Der Pferdeschwanz bekommt ein Upgrade mit abgebundenen Partien, die an Seifenblasen erinnern, und dank denen sich das Haar nicht so sehr am Schal aufreiben kann.

Tiefer Pferdeschwanz mit Doppelknoten

Ein tiefer Pferdeschwanz mit Doppelknoten im Undone-Look sieht nicht nur lässig aus, sondern hält auch besonders gut.

Messy Side-Braids

Der unordentliche, seitliche Zopf sieht ja schon stylish messy aus - da kann der Schal dann auch nicht mehr zerstören!

Fake-Bob

Lange Haare in den Rollkragenpulli stecken, fertig ist der neue Fake-Bob - ganz ohne Schneiden!

Messy Bun

Beim Hohen Dutt kann garantiert nichts in die Quere kommen. Besonders beliebt aktuell natürlich ebenso in der unordentlichen Version als Messy Bun.

Thema: Haare