Ressort
Du befindest dich hier:

Scharfe Grill-Rezepte

von

Hot & spicy: Für alle Grillfans haben wir hier drei scharfe Rezepte von Grill-Experte Jamie Purviance.


Flank-Steak in Thai-Marinade mit Sambal Oelek © Bild: Weber Stephen Österreich GmbH

Flank-Steak in Thai-Marinade mit Sambal Oelek

Zutaten (für 4-6 Personen).

Marinade.

3 EL frisch gepresster Limettensaft
2 EL Fischsauce
2 EL Speiseöl
1 EL Zucker
1 EL Sambal Oelek (Chilipaste)
1 EL rote Currypaste
1 EL geriebener Ingwer
1 EL sehr fein gehackter Knoblauch
1 Flank-Steak (800–1000 g schwer und etwa 2 cm dick)

Sauce.

4 EL frisch gepresster Limettensaft
2 EL Sambal Oelek
2 EL fein gehackte Korianderblätter
2 TL Zucker
2 TL Fischsauce

Zubereitung.

In einer mittelgroßen Schüssel die Zutaten für die Marinade verrühren. Das Steak in eine Auflaufform aus Glas (etwa 33 x 22 cm) legen, mit der Marinade übergießen und darin wenden. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und das Steak mindestens 4 oder bis zu 24 Stunden. im Kühlschrank marinieren. Anschließend das Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Die Marinade weggießen. Das Steak vor dem Grillen 15 bis 30 Minuten Raumtemperatur annehmen lassen. Inzwischen den Grill für direkte mittlere Hitze (175–230 °C) vorbereiten. In einer kleinen Schüssel die Zutaten für die Sauce mit 2 TL Wasser verrühren. Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Das Steak über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel bis zum gewünschten Gargrad grillen, 8 bis 10 Minuten für rosa/rot (medium rare), dabei ein- bis zweimal wenden (bei Flammenbildung das Steak vorübergehend über indirekte Hitze legen). Steak vom Grill nehmen und 3 bis 5 Minuten ruhen lassen. Das Flank-Steak quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden und warm mit der Sauce servieren.

Tipp: Als Beilage zu diesem Flank-Steak passen gegrillte grüne Bohnen gut. Dafür eine gelochte Grillpfanne über direkter mittlerer Hitze vorheizen. Die grünen Bohnen mit Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bohnen in einer Lage in der heißen Grillpfanne verteilen und 5 bis 7 Minuten grillen, bis sie stellenweise gebräunt und knackigzart sind, dabei gelegentlich wenden.