Ressort
Du befindest dich hier:

Schaumige Selleriesuppe mit Croûtons

Diese leckere Selleriesuppe ist schaumig-leicht im Geschmack und eignet sich besonders gut als Vorspeise! Die kunsprigen Croûtons geben ihr das I-Tüppfelchen.


Schaumige Selleriesuppe mit Croûtons
©

Zutaten: (für 4 Personen)

400 g Knollensellerie, geschält und fein gewürfelt
2 Schalotten, abgezogen und fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, abgezogen und fein gewürfelt
2 EL Butter
500 ml Gemüsebrühe, (Instant)
100 ml Weißwein, (trockener)
250 g süße Sahne
2 Scheibe/n Toastbrot, entrindet und klein gewürfelt
4 EL Olivenöl
1 EL Öl, (Trüffelöl)
3 EL Butter, (kalte), ca. 30 g
2 EL süße Sahne, geschlagen
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Butter zerlassen und Sellerie, Schalotten und Knoblauch darin dünsten.
Mit Weißwein und Gemüsebrühe aufgießen, einmal kurz aufkochen lassen, Sahne hinzugeben und die Suppe bei mittlerer Hitze im offenen Topf ca. eine halbe Stunde kochen lassen.

2. Die Suppe pürieren, durch ein Sieb lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Für die Croûtons Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Toastbrotwürfel anrösten. Die Würfel auf einem Küchenpapiertuch abtropfen lassen und salzen.

4. Vor dem Servieren die Suppe nochmals kurz aufkochen lassen und das Trüffelöl hinzufügen. Butter nach und nach mit der geschlagenen Sahne in die Suppe einrühren. Die Suppe aufmixen, auf Teller anrichten und die Croûtons dazugeben.

Bon appetit!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .