Ressort
Du befindest dich hier:

Schlagzeuger Lukas Hasitschka verlässt die Band Wanda

Traurige News für alle Wanda-Fans: Eines der fünf Bandmitglieder hat überraschend das Handtuch geworfen!

von

Schlagzeuger Lukas Hasitschka verlässt die Band Wanda
© 2016 Getty Images

Seit acht Jahren schreibt die österreichische Band Wanda Erfolgsgeschichte. Nun hat eines der fünf Bandmitglieder überraschend das Handtuch geworfen. Schlagzeuger Lukas Hasitschka gab am Samstag auf Instagram und Facebook bekannt, dass er sich von Wanda trennen wird. "Ich hab mich nach intensiven Überlegungen dazu entschlossen, die Band WANDA zu verlassen. Es war die wohl schwerste Entscheidung meines bisherigen Lebens, aber dann auch eine eindeutige und klare. Wir sind im Guten auseinandergegangen und eines gleich vorweg: Diese Entscheidung wird WANDA in keiner Form einen Abbruch tun."

"Es wird weitergehen, auch ohne mich!"

Es erfülle ihn mit Stolz, Teil dieser Band gewesen zu sein, so Hasitschka. Dennoch möchte er in Zukunft "leiser treten". "Ich habe nach wie vor Freude an der Musik und am Schlagzeugspielen - das wird sich niemals ändern. Es ist kein Abschied von der Rock n Roll-Bühne...", so der Musiker.

Auch Wanda gab ein Statement ab

"Wir möchten euch mitteilen, dass unser Schlagzeuger Lukas Hasitschka und wir in voller Freundschaft beschlossen haben, in Zukunft getrennte Wege zu gehen. Auch bei ihm bedanken wir uns für die unglaublichen letzten Jahre, verbleiben in Freundschaft und wünschen ihm von ganzem Herzen alles Gute auf seinem weiteren Weg", ließ die Band auf der offiziellen Instagram-Seite verlautbaren. Wanda arbeite derzeit daran, alle ausgefallenen Konzerte nächstes Jahr nachzuholen. Erste Termine konnten für Juni 2021 fixiert werden. Wer Lukas Hasitschkas Nachfolge sein wird, ist übrigens noch nicht bekannt.

Thema: Society