Ressort
Du befindest dich hier:

Schlank ohne Diät: Schokomuffins

Die Autorinnen Ingrid Kiefer und Theres Rathmanner verraten in ihrem neuen Buch "Schlank ohne Diät", wie man ohne Verzicht schlank durchs Leben geht.


  • Bild 1 von 2 © Schlank ohne Diät
  • Bild 2 von 2 © Schlank ohne Diät

Wer kennt das nicht? Der Jo-Jo-Effekt , der nach den meisten Diäten unvermeidbar ist. In "Schlank ohne Diät" - das im März 2013 erscheint - verraten die Autorinnen, wie man langfristig und gesund abnehmen kann. Das Geheimnis: Viel Bewegung, das Vermeiden von Fett- und Zuckerfallen und einige Regeln, die man beachten sollte. 60 Rezepte helfen zusätzlich bei der Umsetzung der Methode. Wir stellen ein Schokomuffin-Rezept aus "Schlank ohne Diät" vor!

Zutaten für 7 Stück:
150 g Mehl
3/4 EL Backpulver
40 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
15 g Kakao
110 g Buttermilch
1 Eiklar (Eiweiß)
50 g Mangomus
beschichtete Muffinsformen

Zubereitung :
Backrohr auf 180 °C vorheizen. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Kakao in einer Schüssel vermischen. Buttermilch mit dem Eiklar versprudeln, Mangomus unterrühren.
Diese Mischung zu den trockenen Zutaten leeren und alles verrühren. Muffinsformen zu je zwei Drittel mit der Schokomasse füllen. Im vorgeheizten Backrohr ca. 20 – 25 Minuten backen.

Tipps der Autorinnen

Für die Schokomuffins kann man auch Vollkornmehl verwenden. Man merkt das durch die dunkle Farbe kaum. Außerdem kann man den Zucker durch Süßstoff ersetzen, der zum Backen geeignet ist. Mit 123 kcal pro Stück muss man nicht auf Süßes verzichten!

Das große Schlank-ohne-Diät-Praxisbuch
176 Seiten
Erscheint März 2013
EUR 17,99

Thema: Diät