Ressort
Du befindest dich hier:

Schlank durch den Advent

Süße Versuchung: In der Weihnachtszeit locken besonders viele Leckereien. Mit unseren Tipps kannst du ohne schlechtes Gewissen genießen!

von

Schlank durch den Advent
© Thinkstock

Das, was am besten schmeckt und besonders typisch für die Weihnachtszeit ist, hat leider auch die meisten Kalorien. Gibt man sich den kulinarischen Freuden nur ab und zu hin, besteht keine Gefahr für die Figur. Aber wochenlanges Dauerschlemmen kann unangenehme Folgen haben. Im Schnitt nehmen wir in der Weihnachtszeit knapp 400 Gramm zu. Das klingt nicht nach viel, wenn die Fettpölsterchen aber nicht verschwinden wollen, kommt mit den Jahren einiges zusammen.

Achte im Advent auf ausreichend körperliche Betätigung. Wer sich regelmäßig bewegt, braucht keine Angst vor zusätzlichem Weihnachtsspeck zu haben. Zuletzt bleibt nur noch eines zu sagen: Lass dir diese Zeit nicht durch ein schlechtes Gewissen verderben!

1

1 Schokonikolaus (548 kcal pro 100 g). Dagegen hilft: Eine Stunde durch den Schnee stapfen.
Kalorienbombe. Schokolade ist mit hohem Fett- und Zuckergehalt ein Kalorien-Schwergewicht unter den Weihnachtsnaschereien.

2

1 Glas Glühwein (172 kcal pro 200 ml). Dagegen hilft: 55 Minuten weihnachtlich dekorieren.
Zuckerfalle. In einem Glas Glühwein am Christkindlmarkt können sich bis zu neun Stück Zucker verstecken. Mache dir lieber deinen eigenen Punsch!

3

1 Glas Sekt (90 kcal pro Glas). Dagegen hilft: 21 Minuten Weihnachtseinkäufe machen.
Prickelnd. Das ist eine klassische Win-win-Situation: Die Kalorien des hart verdienten Glases Sekt verbrennst du beim weihnachtlichen Shoppen mit der Freundin für die Liebsten (und sich selbst) gleich wieder.

4

Christstollen (384 kcal pro Scheibe). Dagegen hilft: 42 Minuten Schneeschaufeln.
Schneegestöber. Der Weihnachtsklassiker mit Mandeln, Rosinen und Trockenfrüchten sorgt für ein ordentliches Plus auf dem Kalorien-Konto. Da kann man nur hoffen, dass es draußen schneit.

5

Vanillekipferl (50 kcal für ein Stück). Dagegen hilft: 10 Minuten heißes Bettgeflüster.
Kuschelstunden. Arbeite deine kleinen Weihnachtssünden auf angenehme Weise ab, und komme im Bett heftig zur Sache. Das Beste daran ist: Je mehr du gesündigt hast, desto länger darf es dauern ...

6

1 Portion Gansl (978 kcal mit Knödel und Rotkraut). Dagegen hilft: 165 Minuten Ski fahren.
Schwergewicht. Weihnachtsgans hat es in sich. Fettarme Varianten sind Huhn und Pute. Auch Hirsch- oder Rehbraten bringen weniger Hüftgold.