Ressort
Du befindest dich hier:

Schlechtes Gewissen adé: mit einfachen Tricks das Band zwischen Mama und Kids stärken


1. Aufmerksam zuhören © Bild: Corbis

1. Aufmerksam zuhören

Wenn Sie sich jeden Tag mindestens 20 Minuten ganz allein und bewusst für Ihre Kinder Zeit nehmen, ist das viel wertvoller, als wenn Sie zwei Stunden zwar räumlich anwesend sind, aber keine Aufmerksamkeit schenken. Mit einer Stunde Qualitätszeit pro Tag sind Sie als Berufstätige realistisch gesehen im oberen Spitzenfeld. Kinderpsychologin Sandra Velásquez: "Fragen Sie Ihr Kind, was es den Tag über erlebt hat und was es gerade beschäftigt und bieten Sie aktiv Ihre Hilfe an. Seien Sie präsent, und hören Sie aufmerksam zu."