Ressort
Du befindest dich hier:

L'Oréal Paris zeigt: So schminkt ihr euch richtig für die Kamera!

Sich oscarreif zu schminken muss gelernt werden. Wie genau das funktioniert verrät uns L’Oréal Paris-Make-Up Artist Nicole in 10 Schritten.

von

Loreal Workshop Storytelling Sommercamp

Mit diesen Tricks schminkt ihr euch oscarreif.

© Martin Gamper

Wenn man sich Youtube-Videos anschaut fragt man sich, wie es diese Mädchen schaffen, sich so schnell so perfekt zu schminken. Bei uns hapert es schon beim Auftragen des Concealers und vom Lidstrich ziehen wollen wir gar nicht erst reden. "L’Oréal Paris"-Make-Up Artist Nicole hat den Mädchen beim WOMAN Storytelling Sommercamp erklärt, worauf es bei einem orscarreifen Make-Up ankommt. Ihre Tipps haben wir natürlich sofort für euch zusammengefasst.

1

Prep
Eine gute Grundlage ist der Schlüssel zu schöner Haut. Wenn man weiß, dass man bald einen großen Dreh hat, oder generell die Haut öfter beansprucht, weil man sich oft schminkt, ist es wichtig, die Haut regelmäßig gut zu reinigen und auf die Schminke vorzubereiten. Konkret heißt das: Masken, Peelings und Reinigungslotions großzügig anwenden und anschließend mit Feuchtigkeitscreme einschmieren.

2

Prime
Damit das Make-Up lang genug hält sollte das Gesicht direkt vor dem Schminken noch einmal gereinigt und anschließend eingecremt und mit einem Primer versehen werden. Ein Primer verkleinert die Poren und bewirkt, dass die Foundation lang anhält.

© Video: Martin Gamper
3

Ebenbild verfeinern
Die richtige Foundation für den eigenen Hauttyp zu wählen, ist keine einfache Aufgabe. Wir alle erinnern uns nur zu gut daran, wie wir in der Drogerie stehen und sich zehn verschieden große Pinselstriche von unserem Handrücken bis zum Ellenbogen erstrecken und keine der Farben passt so richtig. "L’Oréal Paris" hat sich hierfür etwas Praktisches einfallen lassen. Mit der Make-Up Genius App und einem Kärtchen, auf dem ein QR Code abgebildet ist, könnt ihr die auf euch abgestimmte Foundation finden. Dafür müsst ihr das Kärtchen auf euer Gesicht halten und mit der App im Selfiemodus den QR-Code vor eurem Gesicht abscannen. Tadaaaa! Willkommen im 21. Jahrhundert. Wichtig: Mattierende Foundations verwenden.

4

Foundation fixieren
Ganz wichtig! Foundation mit Puder fixieren, sonst war alles vergeudetet Lebensmüh, denn nach ein paar Stunden perlt euer Make-Up ab, wie Schweiß von der Stirn auf die Wange an heißen Sommertagen.

5

Contour
Video und Fotografie wäscht das Gesicht aus. Ihr denkt vermutlich ihr seid stark geschminkt, aber dann schaut ihr euch auf Fotos oder in einem Video an und seht aus wie ein Geist oder ein hart gekochtes, weißes und sehr glänzendes Ei ohne jegliche Kontur. Bei Make-Up für Fotos und Video kann man daher ein bisschen übertreiben. Wenn ihr ausseht wie ein Clown, habt ihr es richtig gemacht. Lieber ein bisschen mehr Bronzer als zu wenig. Konturiert Kinn, Wangenknochen und Stirn, um dem Gesicht einen Rahmen zu geben, dann wirkt das Gesicht auf Video nicht mehr so blass und ausgewaschen.
Wichtig ist es auch die Augenbrauen nachzuziehen, denn diese umrahmen nicht nur das Gesicht, sondern auch die Augenpartie. Wer seine Augenbrauen hervorhebt, braucht beim Augenmakeup kaum noch etwas machen.

Loreal Workshop Storytelling Sommercamp
6

Highlighter on fleek
Highlighter grundsätzlich ja. Aber in diesem Fall ist weniger mehr! Bei zu viel wirkt das Gesicht nicht glowy im Positiven, sondern eher glänzend und leicht verschwitzt im negativen Sinne!

7

Rouge, Baby!
Für den rosigen und frischen Teint, sollte man auch ein bisschen Farbe auf die Wangen auftragen. Aber nicht übertreiben! Auch hier gilt die Regel weniger ist mehr.

8

Soft Smokey Eyes
Man muss gar nicht viel Augen-Make-up auftragen. Ein heller Unterton und leichte rauchige Kanten reichen für den Look vollkommen aus. Es geht vielmehr darum die Augen mit einer etwas dunkleren Farbe zu umranden, damit sie im Video besser zur Geltung kommen. Optional kann man auch leicht Kajal am Wimpernkranz auftragen und dann verschmieren. Profis dürfen sich gerne an einen Lidstrich à la Audrey Hepburn wagen. Anschließend Mascara nicht vergessen!

9

Die Farbe machts
Laut "L’Oréal Paris"-Expertin ist ein Look vollkommen, wenn Lippenstift aufgetragen wurde. Farbe auf den Lippen gleich das schlichte Augenmakup perfekt aus.

Loreal Workshop Storytelling Sommercamp
10

Set it!
Setting Spray drauf und fertig ist euer oscarreifer Look!

Hair Goals
Kleiner Tipp für abstehende Babyhaare: Haarspray von etwa 20cm Entfernung darauf sprühen und dann mit einer Zahnbürste oder mit den Fingern nach hinten kämmen.

Nicoles Tipps haben die Mädchen beim "L’Oréal Paris"-Workshop auch sofort in die Tat umgesetzt:

Loreal Workshop Storytelling Sommercamp

Das WOMAN Storytelling Sommercamp findet in Kooperation mit der Storytelling-Agentur "Page-84" und "L’Oréal Paris" statt.