Ressort
Du befindest dich hier:

Schmuckdesignerin bringt eigene AirPod-Kollektion raus – mit Augenzwinkern

Es ist wohl eher als Gag als ein ernst zunehmendes Schmuckstück gedacht: Diese Kollektion nimmt AirPods gekonnt auf die Schippe.

von

Schmuckdesignerin bringt eigene AirPod-Kollektion raus – mit Augenzwinkern
© Vibe Harsløf

Kabellose Kopfhörer sind ja grundsätzlich eine verdammt gute Idee – es gibt im Prinzip keine bessere Lösung für den Kabelsalat, der uns bei JEDEM Herausholen der Kopfhörer plagt. Allerdings war das Apple-Modell anfangs ein bisserl gewöhnungsbedürftig. Zugegeben: Im ersten Moment assoziierte man mit den AirPods elektrische Zahnbürsternköpfe, die man sich ins Ohr steckt. Mittlerweile haben wir uns aber an den Anblick gewöhnt. Eine dänische Schmuckdesignerin brachte nun eine Schmucklinie im Design der berühmten AirPods heraus und macht sich mit einem kleinen Augenzwinkern über die Apple-Erfindung lustig.

Ketten und Ohrringe in Form von AirPods

Vibe Harsløf entwarf eine Kollektion, in der sie das Design der AirPods aufnimmt. Ohrringe und Ketten mit goldenen AirPod-Anhängern sollen ein "Kommentar zu unserer Zeit" sein, wie sie im Gespräch mit dem Kurier verrät. "Denn sie sind überall und an jedem präsent, was sie gemeinsam mit unserem Handy zu einem sehr greifbaren Symbol für unser ständiges Bedürfnis nach Unterhaltung macht." Wir sind ja grundsätzlich für ausgefallenen Schmuck zu haben. Dieses Design betrachten wir dann doch wohl eher als gesellschaftskritisches Kunstobjekt. Wir haben allerdings ein Auge auf ein paar andere Designstücke von Vibe Harsløf geworfen...

Thema: Schmuck

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden