Ressort
Du befindest dich hier:

Die 5 schnellsten Kürbisrezepte

von

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Egal, ob süß oder salzig, Kürbisse schmecken immer. Wir verraten dir die fünf schnellsten Kürbisgerichte, die einfach zubereitet sind und garantiert gelingen.


Kürbis-Ingwer-Kokossuppe © Bild: Thinkstock

Kürbis-Ingwer-Kokossuppe

Egal, mit welcher Kürbissorte, diese Suppe schmeckt garantiert! Durch die Kokosmilch und die leichte Ingwernote ist diese Variante eine besonders raffinierte Alternative zur klassischen Suppe. Generell ist zu sagen, dass Kürbissuppen aus Hokkaido-Kürbis sehr beliebt sind, da man diesen nicht schälen muss, die Schale beim Kochen schnell weich wird und den Speisen zudem ein wunderbares Aroma und eine tolle Farbe verleiht.

Zutaten:

1 Hokkaido-Kürbis, 1 Schalotte, 1 EL Butter, 1 Dose Kokosmilch, eine kleine, frische Ingwerwurzel, Salz, Pfeffer, Muskat, Piri-Piri, ½ - 1 Mango (je nach Geschmack), etwas Suppenbrühe

Zubereitung:

Die Schalotte in kleine, feine Würfel schneiden und in der Butter glasig (nicht zu braun) dünsten. Den gewaschenen, entkernten und klein geschnittenen Kürbis beimengen und mit etwa ¼ l Suppenbrühe weich dünsten. Dann Kokosmilch und das klein geschnittene Fruchtfleisch der Mango hinzufügen und alles mit einem Stabmixer gut miteinander verrühren. Ingwer sehr klein schneiden und in die Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chili abschmecken.
Unser Servier-Tipp: Sehr gut schmecken dazu in Öl geröstete und dann gesalzene Kürbiskerne.