Ressort
Du befindest dich hier:

Schneller lange Haare

Kurzer Pony oder Fransenschnitt – irgendwann kommt der Moment, wo frau einfach nur wieder lange Haare haben möchte. WOMAN verrät, wie Sie das Wachstum beschleunigen können.


Schneller lange Haare
© Thinkstock

Lassen Sie Haare!

Sie wollen längere Haare – und sollen trotzdem kürzen? Was sich sonderbar anhört, macht Sinn: Sie müssen sich von den kaputten Spitzen trennen, damit der Spliss nicht nach oben wandert und das gesunde Haar angreift. Wer einen Fransenschnitt hat, sollte das Haar an der obersten Stufe angleichen. Gleichlanges Haar wächst gleichmässiger und gesunder.

Spitzen-Schnitt

Lassen Sie sich alle acht bis zehn Wochen die Spitzen nur um ein paar Millimeter nachschneiden, um Spliss zu vermeiden. Wichtig: Achten Sie darauf, dass Ihr Friseur das Haar im trockenen Zustand schneidet. So lassen sich kaputte Stellen besser erkennen.

Gesunde Ernährung

Eine gute Ernährung sorgt auch für gesundes, langes Haar. Zusätzliche Hilfe können Vitamintabletten geben – etwa Multivitaminkapseln, die 100 Prozent des täglichen Bedarfs an Vitamin A, B, C, und E enthalten. Auch geeignet sind Zusätze wie Biotin oder spezielle Kieselerdekapseln, die das Wachstum von Haar und Fingernägeln fördern.

Auf Mützen verzichten

Hüte oder Mützen verstopfen die Kopfhaut und verhindern schnelles Wachstum. Auch fettiges Haar kann das Wachstum behindern. Reinigen Sie also Ihre Haarbürste regelmäßig in lauwarmen Wasser, um zu verhindern, dass Schmutz erneut auf Ihre Haare und Kopfhaut gelangt.

Kopfhaut massieren

Um Ihre Haarfollikel und damit das Haarwachstum zu stimulieren, sollte Ihre Kopfhaut gut durchblutet werden. Massieren Sie Ihre Kopfhaut mit den Fingerspitzen. Und bürsten Sie einmal am Tag die Haare kopfüber!

Haare offen tragen

Zu eng gebundene oder schlecht verarbeitete Haargummis und Haarspangen sorgen dafür, dass die Haare an der Stelle schneller brechen. Die Folge: Unschöne Bruchstellen und Löcher im Haar. Tragen Sie Ihr Haar lieber offen.

Pflege, Pflege und nochmal Pflege

Das Um und Auf für schönes und gesundes Haar ist die richtige Pflege. Milde, feuchtigkeitsspendende Shampoos, stets eine Pflegespülung und einmal wöchentlich eine intensive Pflege-Kur sind Pflicht. Sollten Sie Ihr Haar der Sonne aussetzen, verwenden Sie stets ein UV-Schutz-Spray und Haaröl . Reduzieren Sie den Einsatz von Glätteisen und Föhn – auch dies macht die Haare trocken und brüchig.

Thema: Haare