Ressort
Du befindest dich hier:

Schnelles Rezept: Mamorkuchen

Ein Klassiker: Der Marmorkuchen ist schnell gerührt und lässt sich prima ohne Kuchengabel essen. Damit ist der Rührkuchen ein tolles Mitbringsel. Hier das Rezept!

von

Schnelles Rezept: Mamorkuchen

Die perfekte Jause!

© Thinkstock/iStock

Cupcakes mit Ingwer-Topping, Schoko-Tarte mit Orangen-Flavour, Cheesecake mit irgendwas... Es gibt natürlich wahnsinnig tolle neue Kuchen-Rezepte. Aber vergessen wir darob nicht auch ein wenig die absoluten Klassiker?

So ein flaumiger Marmorkuchen ist doch auch was Feines... Deshalb haben wir hier ein schnelles Rezept für euch:

Rezept Marmorkuchen:

Die Zutaten:

  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Eier, zimmerwarm
  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 150 g Schlagobers
  • 100 g Schokoglasur
  • 50 g Zartbitter-Kuvertüre

Die Zubereitung:

1

Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Kastenform (24 cm Länge) mit Backpapier auslegen.

2

Kuvertüre hacken und über einem nicht zu heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen.

3

Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers weißschaumig aufschlagen (dauert etwa 5 Minuten).

4

Die Eier einzeln zum Teig geben und erst ganz glatt rühren, bevor das nächste Ei dazugegeben wird.

5

Mehl, Stärke und Backpulver mischen, sieben und nach und nach abwechselnd mit der Sahne zur Buttermasse geben. Nur kurz untermengen, nicht kräftig verrühren!

6

Teig in zwei gleichgroße Portionen teilen und Kuvertüre unter einen Teil rühren. Vanille- und Schokoteig löffelweise einfüllen und die Teige in der Form mit einer Gabel marmorieren.

7

Im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten 50-60 Minuten backen. Nach Bedarf mit Backpapier abdecken, wenn der Kuchen zu dunkel wird.

8

Marmorkuchen in der Form auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen. Aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

9

Kuchenglasur und Kuvertüre hacken und in einer Schüssel über einem nicht zu heißen Wasserbad schmelzen. Den Kuchen damit überziehen und trocknen lassen.

Themen: Desserts, Rezepte