Ressort
Du befindest dich hier:

Schnelles Rezept: Pasta und Zucchini

Sie ist gesund und lecker - die Zucchini! Wir verraten Ihnen ein schnelles und leckeres Pasta-Rezept mit der Vitaminbombe: Zucchini-Tagliatelle.

von

Schnelles Rezept: Pasta und Zucchini
©

Wussten Sie schon? Zucchini enthalten, wie auch andere Kürbissorten, viel Wasser und sind mit nur 19 kcal pro 100 g sehr kalorienarm. Zuchhini sind besonders reich an Kalzium, Magnesium, Eisen, und den Vitaminen A, B und C. Außerdem passten Zucchini als Beilage fast überall dazu.

Zutaten für 4. Portionen:
• 400 g Zucchini
• 3-4 Stück Zwiebeln (oder Schalotten)
• 2 Knoblauchzehen
• Salbeiblätter (frisch, nach Belieben)
• 400 g Tagliatelle
• 120 g Sauerrahm
• Käse (nach Belieben)
• 2 EL Zucchini-Tagliatelle Olivenöl
• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:
In einem großen Topf Salzwasser aufkochen und die Tagliatelle darin nach Anleitung bissfest kochen. Währenddessen die Zucchini waschen und grob schneiden. Schalotten und Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Zucchini zugeben und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Salbeiblätter klein schneiden (dabei etwas als Garnitur zur Seite legen) und gemeinsam mit dem Sauerrahm unter die Zucchini mengen. Die al dente gekochten Tagliatelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und mit den Zucchini vermischen. Nudeln auf vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten. Mit Salbei garnieren und nach Geschmack Bergkäse darüber hobeln.

Für Zucchinicremesuppe: Hier klicken!
Für Zucchini-Käse-Gratin: Hier klicken!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .