Ressort
Du befindest dich hier:

Schön ohne Haare

Die Plattform Schön ohne Haare lädt am 19. September 2014 in Wien zu einem außergewöhnlichen Selbstversuch ein.

von

Schön ohne Haare
© Feinkost MEDIA

"Haare sind etwas Besonderes ... und trotzdem erleiden viele von uns das Schicksal, sie zu verlieren." steht auf der Website der Initiative Schön ohne Haare. Die Plattform will Chemotherapie-Betroffenen helfen, mit dem Haarausfall umzugehen und die eigene Schönheit zu erhalten. Denn für zirka 18.000 Frauen mit der Diagnose Krebs ist die Auseinandersetzung mit dem Thema Haarverlust durch Chemotherapie von großer Bedeutung. Die Plattform bietet zudem Informationen rund um die Themen Kopftücher und Perücken. Außerdem kommen diejenigen zu Wort, die uns am meisten berichten können: die Betroffenen selbst.

Mach' mit!

Am 19. September 2014 veranstaltet Schön ohne Haare zwischen 12:00 und 17:00 Uhr eine ungewöhnliche Umstylingaktion am Wiener Schwedenplatz: Eine Visagistin lässt deine Haare unter einer Kunstglatze in rund 15 Minuten verschwinden. So kannst du selbst erleben, wie es sich anfühlt keine Haare mehr zu haben. Mehr Infos zu dieser Aktion findest du hier.

Video.

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Hofmann vom Universitätsklinikum Graz über die Bedeutung der Haare und wie Perücken bei einer Erkrankung eingesetzt werden können. Mehr unter schoenohnehaare.at.