Ressort
Du befindest dich hier:

Schoko-Suite in Turin

Vielleicht erleben wir hier weniger kalorienreiche Schoko-Träume: Im italienischen Turin kann man nun in der weltersten Schoko-Suite nächtigen.

von

Schoko-Suite in Turin

Kleiderschrank im Schoko-Design

© Hersteller

Wir würden ja gerne behaupten, dass die heiße Schokolade in Österreich erfunden wurde (auch wenn der Ursprungsort wenig zur Sache tut. Für den Nationalstolz aber einiges). Doch der dampfende Kaokao wurde erstmals 1560 im italienischen Turin serviert. Der Anlassfall: Die Feier zur Verlegung der herzoglichen Hauptstadt von Chambéry nach Turin.

Seitdem darf sich die City im Nordwesten auch die "süßeste Stadt" von bella Italia nennen. Ein touristisches Siegel, die nun durch ein neues Highlight zementiert werden soll: Durch die erste Schokoladen-Suite der Welt, mietbar im 5-Sterne-Luxus-Hotel Golden Palace Italian Luxury .

Die "Suite al cioccolato" in Turin...
...geprägt von Chocolatier Guido Gobino

Die Farben, die Details und die Möblierung der von Chocolatier Guido Gobino signierten Suite sind alle von der Welt der Schokolade inspiriert. Als sensorisches Zusatz-Erlebnis gibt es Schokoladen-Düfte, die Produkte im Bad setzen auf die Pflege-Essenzen des brauen Goldes. Dazu gibt es eine Verkostung der Gobino-Kreationen, wonach man sich luxuriös ins Reich der (Schoko-)Träume betten kann...

Thema: Reise