Ressort
Du befindest dich hier:

Schoko selbstgemacht – die Rezepte!

von

Selbstgemachte Schokolade (für Veganer!), gefüllt mit fruchtigem Aprikosenmus, als exotisches Schoko-Kokoseis oder extravagant mit Knofi und Petersilie.


Pistazien-Schokotaler © Bild: Thinkstock/iStock/Remains

Pistazien-Schokotaler

Die Zutaten: Kakaopulver, Kakaobohnen, Kakaobutter, Agavensirup, Vanille, Pistazienkerne (gesalzen oder ungesalzen)

Die Zubereitung: Bereite die Schokoladenkuvertüre nach Grundrezept vor. Nimm' einen Esslöffel und füll' deine Schokoform mit der noch flüssigen Schokolade, immer nur bis zu 1 mm unter den Rand auf. Tipp: Klopf die Form leicht auf eine harte Unterlage. So glättet sich die Schokoladenmasse am besten.

Dekoriere die Tafeln oder Taler mit ganzen oder kleingehackten Pistazien.

Stell' die Formen zum Erhärten der Schokolade rund 15 Minuten in den Kühlschrank oder 10 Minuten ins Tiefkühlfach. Sobald die Schokolade hart ist, fallen die Tafeln und Taler leicht aus der Form. Wiederhole den Ablauf des Füllens und Dekorierens, bis keine Schokolade übrig ist und freu' dich auf eine ganz besondere Schokolade!