Ressort
Du befindest dich hier:

Schoko selbstgemacht – die Rezepte!

von

Selbstgemachte Schokolade (für Veganer!), gefüllt mit fruchtigem Aprikosenmus, als exotisches Schoko-Kokoseis oder extravagant mit Knofi und Petersilie.


Schoko mit Mandeln, Knoblauch und Petersilie © Bild: Thinkstock/iStock/Loooby

Schoko mit Mandeln, Knoblauch und Petersilie

Die Zutaten: Kakaopulver, Kakaobohnen, Kakaobutter, Agavensirup, Vanille, kleine Mandeln, Knoblauch, Petersilie

Die Zubereitung: Bereite etwa 250g Schokoladenkuvertüre nach Grundrezept vor. Fülle nun die tiefe Schokoformen bis zur Hälfte mit flüssiger Schokolade. Mit einem Teelöffelstiel ziehst du die Schokomasse am Formenrand hoch.

Hacke die Mandeln in kleine Stückchen (Mandelsplitter). Reiben etwas Knoblauch klein und röste die Mandeln mit dem Knobi in der Pfanne.Gib' Salz und fein gehackte Petersilie dazu und lass' die Füllung kurz weiter rösten. Fülle jede Vertiefung der Schokoform mit etwas Mandel-Knofi-Petersilien-Füllung. Fülle nun die Schokoform bis 1 mm unter den Rand, so dass die ganze Füllung von der Schokolade bedeckt ist.

Stell' die Form zum Erhärten der Schokolade rund 15 Minuten in den Kühlschrank oder 10 Minuten ins Tiefkühlfach.