Ressort
Du befindest dich hier:

Schoko selbstgemacht – die Rezepte!

von

Selbstgemachte Schokolade (für Veganer!), gefüllt mit fruchtigem Aprikosenmus, als exotisches Schoko-Kokoseis oder extravagant mit Knofi und Petersilie.


Veganes Schoko-Eis mit Kokos © Bild: Thinkstock/iStock/Joanna Wnuk

Veganes Schoko-Eis mit Kokos

Die Zutaten: Kakaopulver, Kakaobohnen, Kakaobutter, Agavensirup, Vanille, 60ml Sojasahne (z.Bsp. von Soyatoo), 60ml Kokoscreme (oder die dicke Kokoscreme, die sich in einer Dose Kokosmilch absetzt)

Die Zubereitung: Mit diesem Schokoeis Rezept kann man zu Hause ganz einfach eigenes Eis machen – Da es mit Sojasahne gemacht wird, ist es auch für Veganer geeignet! Bereite etwa 250g Schokoladenkuvertür nach Grundrezept vor – aber übersüße die Schokomasse mit 6-8 EL Agavensirup kräftig.

Schlage nun die Sojasahne steif und hebe die Sahne und die Kokoscreme unter die noch flüssige Schokoladenkuvertüre.

Nach 5 – 10 Minuten im Tiefkühlfach kannst du ein wunderbares veganes Schokoeis mit einem Tick Kokosgeschmack genießen. Dieses Schokoeis-Rezept ist besonders einfach und schnell zu Hause nach gemacht. Am besten gleich ausporbieren!