Ressort
Du befindest dich hier:

Schokotrüffel selbstgemacht

Wenn man Lust auf Pralinen hat, aber keine im Haus sind, dann machen wir uns die Schokotrüffel doch einfach selbst.

von

schokotrüffel, pralinen, schokolade, rezept
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

Trüffeln:
130 g Zartbitter-Schokolade
2 EL Milch
100 g Kuchenkrümel (wie beispielsweise ein fertiger Tortenboden)
50 g Staubzucker
20 g Butter
Deko:
gesiebtes Kakaopulver

ZUBEREITUNG

Die Zartbitter-Schokolade in möglichst gleich große Stücke brechen und zusammen mit der Butter in eine Schüssel geben. Im Wasserbad wird die Masse nun unter Umrühren vorsichtig geschmolzen. Dann die Schüssel vom Herd nehmen und Milch hinzufügen. Danach werden die Kuchenkrümel und der gesiebte Staubzucker mit der Masse gut vermischt. Sollte die Mischung zu fest sein, könnt ihr noch ein wenig mehr Milch hinzugeben, so dass die Masse eine schöne feste und doch cremige Konsistenz erhält.
Alles abkühlen lassen und die Masse in kleine Kugeln formen und diese auf Backpapier legen.
Ab in den Kühlschrank damit und festwerden lassen. Zur Fertigstellung die Milchtrüffel im Kakaopulver wälzen.

schokotrüffel, pralinen, schokolade, rezept