Ressort
Du befindest dich hier:

Das ist die Geheimzutat für den saftigsten Schokokuchen der Welt

Der Geschmack ist lecker, doch der Teig immer trocken und krümelig? Dann braucht dein Schokokuchen diese ungewöhnliche, aber geniale Geheimzutat!

von

Das ist die Geheimzutat für den saftigsten Schokokuchen der Welt
© istockphoto.com

Könnt ihr euch noch an die Verfilmung der klassischen Roald Dahl-Geschichte "Matilda" erinnern? In dem 90's Kinderfilm gibt es eine beängstigende, aber auch geniale Szene, in der ein Klassenkamerad von Matilda gezwungen wird, eine riesige Schokoladentorte zu essen. Auch, wenn die Szene darin endet, dass der Junge zusammenbricht, muss man der Torte eins lassen: sie schaut unglaublich gut aus. Perfekte Farbe, ansprechende Creme und super saftiger Teig - der Stoff, aus dem Backträume sind.

Und wenn man ehrlich ist, ist es gar nicht so schwer, eine anständige Schokotorte oder einen -kuchen hinzukriegen. Der Geschmack stimmt in den meisten Fällen. Doch einen extrem saftigen Teig, der vor Feuchtigkeit glänzt, ist schon komplizierter. Und hier kommt eine Zutat ins Spiel, die man eigentlich nicht mit Süßspeisen in Verbindung bringt: Mayonnaise! Ja, ihr habt richtig gelesen, die Sauce ist der perfekte Schokokuchen-Booster!

Warum kommt man auf die Idee, Mayo in einen Teig zu mischen? Die Erklärung ist lziemlich logisch: Mayonnaise besteht im Grunde aus Eigelb, Öl und Essig oder Zitrone. Ei und Öl findet man eigentlich in jedem Kuchen und auch die Zitrone wird von Backfans immer wieder gerne reingenommen. Der Clou ist eben dieser Mix, der dem Teig eine Extraportion Glanz und Feuchtigkeit verleiht. Dabei ist dieser Trick nicht die Ausgeburt eines Hipster-Bäckers, sondern ein ganz alter. So vermutet man, dass diese Idee im Zweiten Weltkrieg in Amerika und England aufgetaucht ist, als Butter eine Mangelware war.

schokokuchen
Wenn dann noch Schokocreme dabei ist, wird es himmlisch...

Saftiger Mayonnaise-Schokokuchen

  • Zutaten:
  • 240 ml Wasser
  • 6 EL Kakao
  • 150 ml Mayonnaise
  • 200 g Zucker
  • 2 TL Natron
  • 140 g Mehl
  • 60 g Stärke
  • Salz

Zubereitung: Ofen auf 180 Grad vorheizen und Backform einfetten. Das Wasser zum Kochen bringen und darin den Kakao auflösen. Abkühlen lassen. Wenn die Mischung kühl ist, Mayonnaise einrühren. Mehl, Stärke, Zucker, Natron und Salz einsieben und glattrühren. Den (flüssige!) Teig in die Form kippen und 30 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!