Ressort
Du befindest dich hier:

Schritt für Schritt zum perfekten Lidstrich

Ein dicker Lidstrich ist jetzt angesagt! WOMAN erklärt Schritt für Schritt, wie man den perfekten Lidstrich zieht.

von

Schritt für Schritt zum perfekten Lidstrich

Scarlett Johansson und Rihanna setzen darauf: Einen dicken, geschwungenen Lidstrich, der für glamouröse Augenaufschläge sorgt. Hier die step-by-step-Anleitung für den perfekten Lidstrich:

1. Anfänger sollten ihren Ellenbogen auf einem Tisch aufstützen, um eine besonders gleichmäßige Linie zu ziehen. Am Besten in der Mitte des Wimpernkranzes beginnen. Dabei zieht man den Strich zum äußeren Augenwinkel.

2. Um den berühmten "Cat-Eye-Look" zu erzielen, verbindet man nun einen weiteren Strich mit dem bereits vorhandenen am äußeren Augenwinkel.

3. Die Länge und Dicke des Strichs ist abhängig vom eigenen Geschmack. Achtung: Hierbei ist es wichtig darauf zu achten, dass der Lidstrich vorne dünn und nach hinten dicker ausläuft.

4. Nun ab der Mitte des Auges den Eyeliner umgekehrt ansetzen und dünn zum inneren Augenwinkel ziehen.

5. Die Lücke zwischen Wimpernrand und gezogener Linie sorgfältig 'ausmalen'. Dabei empfiehlt es sich, mit mehreren Linienzügen dem Schwung des Auges folgen.

6. Für einen besonders dramatischen Look kann man zusätzlich einen Kajal verwenden. Hierfür das Lid leicht anheben und den Stift vorsichtig entlang des inneren Wimpernkranzes auftragen.

Tipp:
Falls mal etwas daneben geht, den Lidstrich einfach mit einem Wattestäbchen und etwas Make-up Entferner korrigieren! Übung macht schließlich den Meister!