Ressort
Du befindest dich hier:

Schupfnudeln mit Oliventopfen

Das Tolle am Rezept von Foodbloggerin Zwergenprinzessin? Die Schupfnudeln sind fertig – und der Oliventopfen flott zubereitet. Perfekt für schnelle Mahlzeiten!

von

Schupfnudeln mit Oliventopfen

Besonders Eifrige können die Nudeln auch selbst zubereiten

© zwergenprinzessin.com

Die Zutaten: 120 g Oliven ohne Kern, 1 Bund Dill, 1 Gurke, 500 g Topfen, 2 Knoblauchzehen, 1 tl Chili, 2 Zwiebeln, 500 g Cocktailtomaten, 1 Handvoll Petersilie, 4 EL Olivenöl, 2 Pkg. Schupfnudeln

Die Zubereitung:

  • Für den Oliventopfen die Oliven klein hacken. Dill waschen, trocken schütteln & ebenfalls fein hacken. Für die Garnitur von beiden etwas zur Seite stellen. Die Gurke waschen & grob raspeln. Alles mit dem Topfen & 2 zerdrückten Knoblauchzehen mischen. Mit Salz, Pfeffer & Chili abschmecken.
  • Zwiebel schälen & grob würfeln. Tomaten waschen, abtropfen lassen & vierteln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Schupfnudeln ca. 4 Minuten anbraten. Zwiebel in die Pfanne geben & alles zusammen weitere 4 Min. braten. Zwischendurch wenden & mit Salz & Pfeffer würzen. Ganz zum Schluss die Tomaten dazu geben & kurz untermischen.
  • Schupfnudeln mit dem Topfen auf Tellern anrichten. Petersilie darüber streuen & Topfen mit gehackten Oliven sowie Dill dekorieren.
Thema: Rezepte