Ressort
Du befindest dich hier:

Der Gürtel, der schmückt und vor Dieben schützt

Damit Langfinger keine Chance mehr haben, legt die Wiener Designerin Nin Prantner Taschen zu ihrer eigenen Sicherheit in modische Fesseln.

von

Der Gürtel, der vor Dieben schützt
© Studio NIN PRANTNER, Fotos: Mato Johannik

"Haltet den Dieb!" Ruft man diese Worte, ist es meist schon längst zu spät. Die geliebte Handtasche mit allen enthaltenen Schätzen, die man unachtsam im Restaurant unter den Tisch platzierte, ist weg. Oder die Geldbörse, die verführerisch aus der Tasche heraus lugte, während man sich aufs Schaufensterbummeln konzentrierte.

Ähnliches passierte der Wiener Designerin Nin Prantner und um selbiges in Zukunft zu vermeiden, erdachte sie den Bagtor, abgeleitet von „Bagprotector“. Hinter dem Namen steht ein schlichter Ledergürtel, der entweder eine zusätzliche Barriere für Langfinger schafft, wenn um die Tasche geschlungen, oder mit welchem man dieselbe beispielsweise an das Tischbein ketten kann.

Darüber hinaus kann das in Bergamo gefertigte Accessoire als Gürtel oder als sportliches Armband getragen werden. Wie sich Bagtor allerdings von handelsüblichen Gürtel-Exemplaren der Taillengattung unterscheidet, die man ja ebenso für die Sicherheit zweckentfremden könnte, das hat sich uns noch nicht erschlossen...

Thema: Taschen

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.