Ressort
Du befindest dich hier:

Du willst schwanger werden? Iss mehr Vollkorn!

Viele Frauen wünschen sich ein Kind, aber bei manchen mag es nicht gelingen: Vollkornprodukte können jedoch die Chance, schwanger zu werden, bedeutend verbessern.

von

Kinderwunsch?
© iStockphoto.com

Dass Vollkorn gesünder ist als Weißmehl ist ja nichts Neues. Schließlich stecken darin wertvolle Ballaststoffe, Antioxidantien, Vitamine, Mineralien und Phenole, die in Weißmehlprodukten zum Großteil nicht mehr vorhanden sind und die viele Gesundheitsrisiken minimieren.

Aber wie man jetzt herausgefunden hat, können Vollkornprodukte noch weitaus mehr: Sie können dir helfen, deinen Kinderwunsch zu erfüllen! Denn bei Frauen, die Vollkornprodukte bevorzugen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie schwanger werden.

Das zeigt eine aktuelle Studie der renommierten Harvard Medical School, worin man den Einfluss der Ernährung auf den Erfolg von künstlicher Befruchtung untersucht hat.

Die Testreihe mit 273 Patientinnen, die mit Hilfe einer künstlichen Befruchtung schwanger wurden, zeigt einen massiven Unterschied in der Geburtenrate zwischen Frauen, die mehr als 50 g Vollkorn pro Tag zu sich nahmen und jenen, die unter 20 g pro Tag konsumierten. Mit 53 % gebar mehr als jede zweite Frau der ersten Gruppe ein Kind, bei der zweiten Gruppe war es mit 35 % nur mehr jede dritte Studienteilnehmerin.

Der Grund dafür liegt daran, dass sich das Essen von Vollkornprodukten positiv auf die Gebärmutterschleimhaut und damit direkt auf den Ort der Einnistung auswirkt. „Die Einnistung ist bei vielen Frauen ein Knackpunkt bei der Erfüllung ihres Kinderwunsches. Deshalb gibt es dafür auch diverse medizinische Hilfsmittel. Dass eine vollkornreiche Ernährung einen so starken Einfluss auf diesen wichtigen Punkt einer entstehenden Schwangerschaft hat, sind gute Nachrichten“, so auch Dr. Corinna Mann, Oberärztin im Kinderwunschzentrum Goldenes Kreuz.

Sie empfiehlt daher Frauen, die schwanger werden möchten, mindestens 50 Gramm Vollkorn täglich zu sich zu nehmen. Dies entspricht etwa zwei Scheiben Vollkornbrot oder einer halben Portion Vollkornnudeln. Mit Ausnahme natürlich von Frauen, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden.

Vollkornbrot