Ressort
Du befindest dich hier:

Im Test: Schwarze Pasta für weiße Zähne!

Der Beauty-Trend des Jahres: Aktivkohle. Jetzt kann man sich sogar die Zähne mit tiefschwarzer Zahnpasta putzen. Wir haben das natürliche Bleaching getestet!

von
Kommentare: 1

schwarze Zahncreme für weiße Zähne

Zahnpasta mit Aktivkohle!

© via instagram.com/karbulatski_helen

Black is Back. Aber nicht nur was die Mode angeht... ALLES rund um das Thema Beauty und Gesundheit kommt derzeit ganz in schwarz daher. Ob Detox-Drink, Shampoo oder Gesichtsmaske. Aktivkohle steht immer häufiger auf der Zutatenliste diverser Kosmetikprodukte. Der neueste Trend: Schwarze Zahnpasta, welche die Zähne auf natürliche Weise aufhellen soll. WOMAN-Redakteurin Nadja hat den Test gewagt!

Schwarz macht weiß

In Japan schätzt man das reinigende Heilmittel Kohle schon seit Jahrhunderten. Der enthaltene Kohlenstoff in den Produkten wirkt wie ein Schwamm, welcher viele Substanzen einfach aufsaugt und bindet. So können auch die Partikel in der Zahnpasta Verfärbungen durch Kaffee oder Nikotin einfach aufsaugen und das Wachstum von Bakterien verhindern.

Ich bin noch etwas skeptisch. Auf der Verpackung der Blackwood Whitening Zahnpasta von Splat wird eindeutig Werbung für Männer gemacht. Naja, eh klar. Kosmetikprodukte für Männer sind immer schwarz. Mann hin oder her, ich probiere sie aus!

zahnaufhellende Zahnpasta Blackwood schwarz

Die Zahnpasta ist wirklich tiefschwarz und sieht aus wie Schuhcreme. Der Geruch ist völlig neutral aber irgendwie ist es schon komisch sich schwarze Pasta auf die Zähne zu schmieren...

zahnaufhellende Zahnpasta Blackwood schwarz

Wie schmeckt die schwarze Zahncreme?

Überraschung! Die Zahncreme schmeckt wirklich angenehm neutral. Sie ist weder scharf noch süßlich... Eher erinnert sie mich an Gin Tonic, was vielleicht daran liegt, dass sie Wacholderbeeren enthält, die vor Bakterien-Bildung und Zahnbelag schützen. Sexy aussehen tut das Zähneputzen aber wirklich nicht. Tipp: Den Freund währenddessen lieber aus dem Bad aussperren!

zahnaufhellende Zahnpasta Blackwood schwarz

Das Ergebnis?

Ich habe mir 5 Tage lang morgens und abends die Zähne mit der Aktivkohle-Zahnpasta geputzt und bin recht zufrieden. Dass meine Zähne jetzt strahlend weiß geworden sind, ist mir nicht aufgefallen, aber ich mag sie sehr gerne, da sie meinem Zahnfleisch sehr gut tut. Großes Plus: Sie enthält keine schädlichen Schmirgelstoffe, dafür aber entzündungshemmende Wirkstoffe. Wer seine Zähne auf sanfte Weise aufhellen möchte oder seinen Freund endlich zum regelmäßigen Zähneputzen verführen will, der kaufe die tiefschwarze Pasta von Splat.

Erhältlich bei blissany.com für Euro 11,95 !

zahnaufhellende Zahnpasta Blackwood schwarz

Kommentare

Autor

Die Zahnpasta ist wirklich toll. Ich benutze sie jetzt seit ein paar Monaten. Hab Sie auch schon Freundinnen weiter empfohlen und bisher waren alle zufrieden.