Ressort
Du befindest dich hier:

Heißhunger-Attacken vermeiden: Mit diesem Sekunden-Trick fällt der Verzicht leichter

Sich gesünder zu ernähren ist manchmal ganz schön schwierig. Japanische ForscherInnen fanden einen simplen Trick, um den Versuchungen zu widerstehen.

von

Heißhungerattacken vermeiden
© iStock

Als eine Studienkollegin vor einigen Jahren an meinem Schokoriegel schnuppern wollte, verstand ich die Welt nicht mehr. Sie behauptete, durch den Geruch ihren Gusto auf Schokolade befriedigen zu können. Ähm... ja, wir bevorzugen dann doch die Variante mit essen und Glücksgefühlen im Gehirn und so. Aber allem Anschein nach hatte sie recht! Japanische Forscherinnen und Forscher haben herausgefunden, dass man sich den verführerischem Geruch von ungesundem Zeugs wie Burger, Pizza oder Süßigkeiten tatsächlich zu Nutze machen kann.

Geruch von ungesunden Lebensmitteln verringert die Lust darauf

Ihr habt richtig gelesen: Der Geruch von ungesunden Lebensmitteln soll uns dabei helfen, gesünder zu essen. Die Forschenden fanden einen Zusammenhang zwischen dem Geruch der Umgebung und der Nahrungsmittelauswahl der Probanden und testete das Ganze gleich in beide Richtungen.

  • Die WissenschaftlerInnen ließen Duftstoffe in Kantinen oder Lebensmittelgeschäfte versprühen.
  • Als es in der Kantine nach Pizza roch, entschieden sich 21 Prozent der 900 Studierenden für ungesunde Lebensmittel.
  • Als es an einem anderen Tag nach Apfel roch, entschieden sich 40 Prozent für ungesunde Lebensmittel.
  • Ohne Raumduft entschieden sich 36 Prozent für Ungesundes.
  • In einem Laborversuch wurden die Unterschiede zwischen Kekse- und Erdbeerdüften untersucht.
  • Fast die Hälfte der Probanden, die dem Keksduft ausgesetzt waren, entschied sich für gesundes Obst.

Auch die Zeitspanne war ein Faktor: Es zeigte sich, dass man etwas nur lange genug riechen muss, um das anfängliche Verlangen danach zu stillen. Es könnte aber auch sein, dass ein gesunder Duft – etwa nach Apfel – appetitanregend wirkt. Die Forschenden gehen davon aus, dass genussvolle Düfte das Belohnungszentrum so weit befriedigen, dass der Drang nach dem tatsächlichem Konsum verringert wird. Wir stellen dann mal eine Pizza-Duftlampe in der Redaktion auf.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .