Ressort
Du befindest dich hier:

Selbstmedikation: 100x Hilfe ohne Rezept

Die besten Medikamente. Nicht immer ist der Weg zum Arzt unbedingt notwendig. Bei leichteren Beschwerden kann man sich selbst mit rezeptfreien Mitteln aus der Apotheke helfen. Der große WOMAN-Leitfaden.


Selbstmedikation: 100x Hilfe ohne Rezept
© Pröll

Von den 12.500 in Österreich zugelassenen Medikamenten sind etwa 18 Prozent nicht rezeptpflichtig. Die am häufigsten verkauften OTC-Präparate (Over the Counter = über die Budel) sind Schmerzmittel, gefolgt von Arzneien gegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit und Verdauungsprobleme. WOMAN zeigt, was wogegen eingesetzt werden kann. Doch Achtung: Sind die Beschwerden hartnäckig, so ist Schluss mit der Selbstmedikation. In diesem Fall muss unbedingt ein Arzt aufgesucht werden, um die Ursachen abzuklären.

Ist die Schmerzursache bekannt, darf man in Eigenregie etwas dagegen unternehmen. Bei ungewohnten, lang anhaltenden Schmerzen hingegen: Sofort zum Arzt!

Alle Medikamente gegen leichte Beschwerden finden Sie im neuen WOMAN