Ressort
Du befindest dich hier:

Selena Gomez: Feuert ihre Eltern

Von wegen süßer Engel: Selena Gomez will sich emanzipieren und feuert ihre Eltern als Manager. Schuld an der Entfremdung soll ihr Freund Justin Bieber sein.

von

Selena Gomez: Feuert ihre Eltern

Hat es faustdick hinter den Ohren: Selena Gomez

© 2014 Getty Images/Larry Busacca

Da hängt ganz offensichtlich der Haussegen schief: Selena Gomez hat ihre Mutter Mandy Teefey und ihren Stiefvater Brian zwischenzeitlich von ihrer Rolle als Manager beurlaubt.

Die 21-Jährige sei der Ansicht, dass sie die Bevormundung der Eltern nicht mehr länger ertrage und selbst am besten wisse, was gut für sie sei. Das zumindest plauderte ein "Insider" dem Klatsch-Portal TMZ.com . Bereits in der Vergangenheit geriet Gomez mit ihren Eltern aneinander. Grund für das Zerwürfnis: Ihre On/Off-Beziehung mit Justin Bieber. Der hatte Selena nicht nur mehrfach sitzen lassen, sondern auch in Interviews lautstark geprahlt, die Sängerin entjungfert zu haben. Das und seine Drogen-Eskapaden seien den besorgten Eltern ein Dorn im Auge.

Die Quelle: "Mandy und Brian haben alles versucht, um Selena und Justin zu überwachen. Sie wissen aber auch, dass sie ihr den Kontakt nicht gänzlich verbieten können – und ihre Kontrolle nicht ausreicht. Doch Selena will nicht auf die Beiden hören. Im Gegenteil: Je mehr sie gegen Justin sprechen, desto mehr entfernt sie sich von ihnen."

Thema: Selena Gomez