Ressort
Du befindest dich hier:

Selena Gomez bringt Trennungssong raus und Hailey Bieber postet: "I'll kill you"

"Nach zwei Monaten hast du uns ersetzt" – Selena Gomez verarbeitet die Trennung von Justin Bieber in einem Song. Und Hailey Bieber reagiert darauf.

von

Selena Gomez bringt Trennungssong raus und Hailey Bieber postet: "I'll kill you"
© 2019 Getty Images

Wir haben ehrlich gesagt erwartet, dass Selena Gomez irgendwann auf die Blitz-Hochzeit von Ex Justin Bieber und seiner angetrauten Hailey reagieren wird. Dass allerdings ein Trennungssong von solcher Ehrlichkeit daherkommt, hat aber auch uns geflasht. Selena Gomez hat nach Jahren ein neues musikalisches Werk veröffentlicht und sorgt damit seit Stunden für Furore im Internet. "Lose You To Love Me" heißt das gute Stück, das offensichtlich von der Trennung von Justin Bieber handelt. Findet ihr zu privat? Dann lasst euch gesagt sein: Justin selbst hat die On-Off-Beziehung zu Selene Gomez immer wieder musikalisch verarbeitet. Das Imperium schlägt nun zurück... oder so.

"Nach zweit Monaten hast du uns ersetzt…"

Und ja, wir wissen es nicht fix, aber folgende Songzeilen deuten recht eindrücklich auf die gescheiterte Beziehung zu Justin Bieber hin:
"Wir haben uns immer wieder blind hineingestürzt. Ich musste dich verlieren, um mich selbst zu finden. Dieser Tanz hat mich langsam fertig gemacht. Ich musste dich hassen, um mich selbst zu lieben. Alle wissen, dass ich alles gegeben habe. Du hast mich zerstört und das sehe ich jetzt. Nach zweit Monaten hast du uns ersetzt…"
Wem jetzt ein bisschen Kontext fehlt: Justin Bieber rutschte tatsächlich von einer Beziehung in die nächste. Nach der Trennung von Selena Gomez wurde es mit Model Hailey Bieber (damals Baldwin) ziemlich schnell ernst. Die beiden sind mittlerweile verheiratet – nur so am Rande.

Hailey Biebers vermeintliche Reaktion auf den Song

...fiel - nun ja – ziemlich drastisch aus. In ihren Instagram-Storys postete das Model nämlich einen Screenshot von Summer Walkers Song "I'll Kill You" (wie man das halt so macht, wenn einem der Song taugt, oder?). Die Netzgemeinde interpretierte diese Story-Sequenz als (ziemlich heftige?) Reaktion auf den Gomez-Song. Mittlerweile hat Hailey Bieber auf die Vorwürfe reagiert: Unter einem Beitrag der US-Nachrichtenseite "Just Jared" kommentierte das Model: "Bitte hört auf mit diesem Unsinn... es gab keine "Antwort". Das ist kompletter Bull****." Also, wir atmen mal alle durch, channeln unsere innere Drama-Queen und betrachten die Reaktion als die, die sie faktisch ist: Ein Song, der Hailey einfach gefallen hat.