Ressort
Du befindest dich hier:

Selfies – jetzt auch erforscht!

Selfies, also kesse Selbstporträts, die wir auf Facebook & Co. hochladen, wurden nun wissenschaftlich erforscht. Lest hier: Wo die Menschen am häufigsten lachen – und in welchem Land vor allem Männer Selfies posten.

von

Selfies – jetzt auch erforscht!

Selfies aus Berlin: Viel Duck-Face, wenig Lachen

© Screenshot

Berlin, Bangkok, Moskau, New York oder Sao Paulo – überall auf der Welt laden Menschen ihre Selfies (selbstgeknipste Fotos) in sozialen Netzwerken hoch. Für ein interessantes Projekt untersuchten nun Forscher und Künstler über 3.200 Selfies aus diesen Städten. Und versuchen damit, Einblick nicht nur in die Demographie, sondern auch den Zustand der jeweiligen Gesellschaft zu erhalten.

Unter Selfiecity sind die Ergebnisse als interaktive Grafiken abrufbar. Die wichtigsten und überraschendsten Ergebnisse der Studie:

1

Es gibt gar nicht so viele Selfies. Auch wenn es dir ob der dauernd wechselnden Profil-Fotos deiner Freunde so vorkommen mag: Es gibt gar nicht so viele Selfies, wie vermutet. Nur vier Prozent aller in sozialen Netzwerken hochgeladenen Fotos zeigen Selbstporträts – der größte Anteil entfällt auf Katzenbilder (wirklich!), Essen (danke an alle Foodblogger), Autos, Häuser und Füße.

2

Die meisten Selfies zeigen... Frauen. In jeder der analysierten Städte – von Berlin bis New York – waren es vor allem Frauen, die Fotos von sich ins Netz stellten. Nur in Bangkok war das Verhältnis von Männlein/Weiblein mit 55,2 Prozent relativ ausgeglichen. Das größte Miss-Verhältnis herrscht in Moskau: Hier zeigen 82 (!) Prozent aller Selfies Frauen.

3

Selfies sind ein junges Thema. Vielleicht nicht sonderlich überraschend: Aber Selfies werden vor allem von jungen Menschen hochgeladen. Das durchschnittliche Alter liegt bei 23,7 Jahren. Am ältesten sind die Selfie-Poster übrigens in New York, hier liegt das Durchschnitts-Alter bei (immer noch recht frischen) 25,3 Jahren.

4

Am glücklichsten sind die Menschen in... Wertet man das Lächeln auf Selfies als Indiz für Glücklichkeit, dann sind die Menschen in Bangkok am zufriedensten. Am unglücklichsten dürften die Menschen in Moskau sein – von allen ausgewerteten Bildern zeigten hier die wenigsten Selfies ein strahlendes Lächeln.

5

Frauen posen anders. Frauen sind wahre Selfie-Meister. Zumindest, wenn es darum geht, möglichst vorteilhafte Posen zu finden. Sie halten das Handy um 16,9 Grad höher als Männer und wählen einen schrägeren Winkel, wenn sie sich selbst fotografieren. Hier erfährst du übrigens, wie du das perfekte Selfie knipst.

Thema: Internet-Hype