Ressort
Du befindest dich hier:

Setzen Sie ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Hass: Seien Sie Teil der Wiener Lichter!

In Zeiten der weltweiten Krisen sind Momente des Zusammenhaltens ganz besonders wichtig! Wer friedlich zeigen möchte, was er von Menschenverachtung, Ausgrenzung und Fremdenhass hält, kann dies öffentlich tun: Stellen Sie in der Nacht des 21. 11. eine Kerze ins Fenster – und unterstützen Sie die Aktion „Wiener Lichter“. Eine Veranstaltung gibt’s auch: hinterm Wiener Rathaus (19 Uhr).


Setzen Sie ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Hass: Seien Sie Teil der Wiener Lichter!
© APA/Hochmuth

Am Samstag 21.11.09 treffen sich 1500 rechts(radikale) Burschenschafter und Vertreter (ohne "Innen") des rechten Lagers aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Und zwar in Wien. Großer Festredner ist Martin Graf.

Wir Wienerinnen und Wiener sind alles andere als stolz darauf, daß unsere Stadt als Austragungsort dienen muß. Wien wird dieses Treffen der ewiggestrigen Hetzer nicht kommentarlos hinnehmen!

AKTION WIENER LICHTER:
Samstag, 21. November 2009
19:00 - 21:00
Rückseite des Wiener Rathauses, Friedrich-Schmidt-Platz (U-2 Station "Rathaus")

Bitte kommen Sie am Samstag, 21.11.09 um 19 Uhr auf die Rückseite des Wiener Rathauses (Friedrich-Schmidt-Platz, U-2 Station "Rathaus") und setzen Sie gemeinsam mit vielen ein Zeichen der Zukunft und des Wiener Zusammenhalts. Bitte nehmen Sie eine Kerze mit, damit wir ein schönes Kerzenmeer schaffen können. Das Licht der Kerzen steht für den Sieg der Zukunft über die dunkle Vergangenheit.

Sollten Sie am 21.11.09 abends keine Zeit haben, stellen Sie bitte eine Kerze gut sichtbar in Ihr Fenster.