Ressort
Du befindest dich hier:

"Sex and the City": Wird "Gossip Girl" Blake Lively die neue Carrie Bradswhaw?

Wer geglaubt hat, nach dem zweiten Kinofilm von "Sex and the City" ist Schluss, hat sich getäuscht: SATC-Autorin Candace Bushnell will "Carries Tagebücher" auf die Leinwand bringen – allerdings ohne Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon.


"Sex and the City": Wird "Gossip Girl" Blake Lively die neue Carrie Bradswhaw?

So soll die Rolle der Carrie Bradshow "Gossip Girl"-Darstellerin Blake Lively, 23, ergattert haben. In dem Prequel mit dem Arbeitstitel "Carries Tagebücher" soll Carrie durch ihre Jahre als Teenager begleitet werden und die Geschichte von ihrem großen Umzug nach New York erzählen.

Drehbuchautorin ist keine geringere als "Sex and the City"-Schreiberin Candace Bushnell. Nachdem allerdings die Kritik auf den zweiten Film rund um die New Yorker Freundinnen nicht sonderlich gut ausfiel, hofft Produzent Michael Patrick King mit neuen Darstellerinnen mehr Schwung in die Story zu bringen.

"Wir planen eigentlich nicht Sarah Jessica Parker und die anderen Mädchen wieder in dem alten Format zusammen zu bringen", so ein Insider, "Dieser Vorläuferfilm soll frischen Wind in die Geschichte bringen und die ersten Monate der jungen Carrie im Big Apple portraitieren. Dazu gehört auch der Beginn einer Beziehung zu einem älteren Mann..."

(red)

Thema: Sex & Erotik