Ressort
Du befindest dich hier:

Sex mit dem Ex? Keine gute Idee!

Sex mit dem Ex bedeutet meist garantiert guter Sex. Und trotzdem: Wir haben 6 Gründe, die dagegen sprechen, dass du wieder was mit deinem Ex anfängst.

von

Sex mit dem Ex

Sex mit dem Ex endet meistens schmerzvoll...

© Thinkstock Images. Pic by Jupiterimages

WARUM?! Warum passiert es immer wieder, dass wir mit unseren Ex-Freunden schlafen? Obwohl wir doch wissen, dass es keine gute Idee ist... Ich meine ja, okay, Sex mit dem Ex ist meistens echt großartig - aber abgesehen davon endet das Ganze häufig in einem schrecklichen Drama. Glaubst du nicht? Hier sind sechs Gründe, warum du lieber keinen Sex mit dem Ex haben solltest:

Sex mit dem Ex bedeutet meist garantiert guter Sex - aber Vorsicht, tu' dir nicht weh!
1

Trennung die Zweite
Trennungen sind schwierig genug - ihr habt sie endlich hinter euch. Wenn du wieder etwas mit deinem Ex anfängst, wirst du dich wieder auf eine gewisse Art und Weise trennen müssen. Das heißt du kannst jetzt schon damit rechnen, dass du ein zweites Mal durch die Hölle gehst, denn entweder du hast noch Gefühle oder er (das ist doch immer so).

2

Schnell und schmerzvoll
Wenn man ein Pflaster einfach schnell abzieht, tut es zwar kurz weh, aber dann ist es vorbei. So ist es auch mit deinem Ex. Beende das ganze kurz und schmerzvoll, aber spüre dann wie der Schmerz nachlässt und irgendwann ganz verschwindet. Schläfst du nach der Trennung mit deinem Ex, ist es so, als würdest du jedes einzelne Haar mit dem Pflaster langsam ausreißen. Du leidest genauso aber eben länger.

3

Keine Zeit für Selbstreflexion
Die Zeit nach einer Trennung ist die beste Zeit, um zu reflektieren. Finde heraus was du dir von der Zukunft erwartest, welche Ansprüche du an einen Partner stellst, arbeite an dir selbst und triff dich mit neuen, besseren Typen. Hast du Sex mit dem Ex bleibt keine "Me-Time" - die Reflexion geht flöten.

4

Drama Baby!
Wenn du sogar wieder eine Affäre mit deinem Ex anfängst und ihr euch regelmäßig seht, um Sex zu haben, ist Drama vorprogrammiert. Warum? Weil wir Frauen uns meist verlieben, sobald wir mit einer Person öfter als drei Mal schlafen und weil es für ihn tatsächlich NUR Sex sein kann - ganz ohne Gefühle (ich weiß, autsch).

5

Er lernt eine Neue kennen
Es ist so schon schwierig genug, wenn unsere Exen wieder andere Frauen daten. Schläfst du noch mit deinem Ex, besteht weiterhin eine gewisse Verbindung zwischen euch. Lernt er nun eine neue Frau kennen, wird es doppelt schmerzen.

6

Riskiere nichts!
Vergiss nicht: Dein Ex ist Single. Du hast keine Ahnung mit wie vielen Frauen er seit eurer Trennung geschlafen hat, mit wie vielen er im Moment schläft und ob er dabei immer verhütet. Sex mit dem Ex sollte deswegen immer bedeuten: Sex mit Kondom.

Und damit du leichter über eure Trennung hinweg kommst: Tipps gegen Liebeskummer