Ressort
Du befindest dich hier:

Der schönste Weg, um schlauer zu werden!

Du trainierst dein Gehirn und deine Gedächtnisleistung mit Sudokus und Kreuzworträtsel? Laut Wissenschaftlern gibt es eine weit schönere Methode dafür...

von

Der schönste Weg, um schlauer zu werden!
© Instagram/evaczarnocka

Nie sollte man aufhören, sein Hirn zu trainieren. Mit dem Alter nehmen die kognitiven Fähigkeiten ab, wird das Gedächtnis schlechter. Will man ja nicht. Bislang galten Sudokus und Kreuzworträtsel als einfachste und damit beste Möglichkeiten, das Gehirn auf Trab zu halten, die Verknüpfung der Synapsen zu aktivieren – also schlauer zu werden.

Aber jetzt – TATATATAAAAAAAM - gibt es einen wesentlich schöneren Weg, wie du dein Gedächtnis verbesserst!!

Denn wie eine Studie der Universitäten Oxford und Coventry bewies: Regelmäßiger Sex trainiert das Gehirn genauso effizient wie Sudoku.

Sex verbessert deine Hirnleistung

Für ihre Untersuchung baten die Wissenschaftler 28 Männer und 45 Frauen im Alter zwischen 50 und 83 Jahren um Angaben zu ihrem Sex-Leben. Spielte sich in ihren Schlafzimmern wöchentlich, monatlich oder auch nie etwas ab?

Danach wurden die Probanden diversen Intelligenz- und Gedächtnistests unterzogen.

Diejenigen, die mindestens einmal pro Woche Sex hatten, schnitten bei allen Tests besser ab. Sie wiesen eine höhere Sprachkompetenz als die sexuell eher passiven Teilnehmer, konnten besser ein komplexes Bild abmalen und aus dem Gedächtnis ein Ziffernblatt nachzeichnen.

Hayley Wright, Leiterin des Forscherteams: "Es gibt einen Zusammenhang zwischen häufigem Sex im Alter und verbesserten kognitiven Fähigkeiten. Viele Menschen finden Sex im Alter nach wie vor ein Tabu-Thema – aber wir sollten diese Haltung unserer Denkleistung zuliebe ändern."

Die Forscher werden nun die biologische Ursache ergründen. So wollen sie herausfinden, ob Hormone wie Dopamin und Oxytocin den Zusammenhang zwischen sexuellen Aktivitäten und der Gehirnfunktion beeinflussen.