Ressort
Du befindest dich hier:

So erkennst du: Ist ER gut im Bett?

Er sieht gut aus, er ist clever – aber ist er auch gut im Bett? Woran du seine Sex-Qualitäten erkennst (if he "Moves Like Jagger" ist das schon mal ein gutes Zeichen!).


So erkennst du: Ist ER gut im Bett?

Sagen sein Muckis was über seine Sex-Skills aus? Öhem...

© Constantin Film

Es ist schon lustig, wie sich die Zeiten ändern. Im Alter von etwa 15 bis 20 Jahre stellt sich frau oft die Frage, ob SIE gut im Bett ist.

Das hört zum Glück irgendwann auf, die Erfahrung lehrt und es setzt stattdessen das befriedigende Selbstbewusstsein ein: Yep, bin ich. Aber im gleichem Augenblick taucht ein neues Fragezeichen auf:

WIE FINDE ICH HERAUS, OB ER (!) GUT IM BETT IST?

Denn mit dem neuerwachten Wissen um die eigenen Qualitäten steigen auch die Ansprüche an die des anderen. Frau will sich nicht mehr irgendeinen Kerl ins Bettchen bitten, sondern besser einen, der dann dort auch weiß, wie er zu handeln hat. TESTEN! – sagst du. KLARO! – sagen wir. Aber müssen wir dafür immer die Katze im Sack kaufen?

Zum Glück verfeinert man im Laufe der Zeit die Instinkte und erkennt die Anzeichen, die signalisieren: DER bringt's auch zwischen den Laken. Wir haben sie der Einfachheit halber mal zusammengefasst:

1

ER WEISS, WIE ER DICH BERÜHREN MUSS (nämlich ganz allgemein). Völlig ohne erotische Komponente: Aber die Art, wie er deine Hand nimmt oder bei der Begrüßung schüttelt, wie er deinen Rücken berührt, wenn er bei einer Tür den Vortritt lässt... all das lässt schon Schlüsse zu, ob er angenehm zupackend, lasch oder schwitzig ist. Wenn ihr euch in einem bereits fortgeschrittenem Stadium befindet: Bitte ihn, deinen Nacken zu massieren. Schafft er es, dass du die Augen lustvoll nach oben verdrehst... BINGO!

2

ER GIBT DIR DAS GEFÜHL, EINZIGARTIG ZU SEIN. Eigentlich sind wir der Ansicht, dass du dich niemals mit einem Typen abgibst, der dir NICHT das Gefühl gibt, einzigartig zu sein. Aber diese Beziehungsebene hat auch Auswirkungen auf dein Sexleben. Denn wenn dich jemand anbetet, dann hegst du auch keine Selbstzweifel. Was dich wieder entspannter im Bett macht.

3

ER KANN TANZEN. Ja, ein Klassiker. Wir wissen es. Wir präzisieren: Es geht nicht darum, WIE gut er tanzt. Sondern darum, ob er es überhaupt macht. Wenn ein Typ sagt, dass er es hasst zu tanzen – dann drängt sich doch sofort die Gegenfrage auf: "Und sonst bewegst du deinen Körper auch nicht so gern, hm?"

4

ER HÄLT AUGENKONTAKT. Wenn wir unsere Dating-Vita kurz Revue passieren lassen und uns an all die Jungs erinnern, die Probleme damit hatten, dir während eines Gesprächs ruhig in die Augen zu blicken ... dann muss man feststellen: Die haben es allesamt auch im Bett nicht gebracht. Ein Kerl, der dir tief in die Augen blickt und dir so das Gefühl gibt, dass er ganz bei dir ist und nichts anderes im Moment zählt – der wird sich auch beim Sex so verhalten.

5

ER HÖRT AUF (WENN DU IHN DARUM BITTEST). Nur ein Beispiel: Wenn er gerade scherzt und du ihn bittest, das zu unterlassen, weil es dich oder jemand anderen kränkt, und er hört sofort damit auf und entschuldigt sich sogar bei dir dafür – dann wird er deine Grenzen auch in sexueller Hinsicht akzeptieren. Extrem wichtig!

6

ER ÜBERSTÜRZT NICHTS. Ja, es gibt die Typen, die beim ersten Date nach etwa einer halben Stunde bereits versuchen, dein Knie zu betatschen oder einen Kuss abzugreifen. Wir garantieren: Wenn ihr mit denen in die Kiste steigt, dann dauert das Vergnügen etwa fünf Minuten (selbiges gilt übrigens auch, wenn er beim ersten Kuss mit seiner Zunge eure Mandeln kitzelt!). Ein Mann, der gut im Bett ist, lässt sich auch bei der Anbahnung ausreichend Zeit.

7

ER IST SELBSTBEWUSST. Jajajajaja, wir wissen: Das ist nix Neues. Aber ein Mann, der mit sich im Reinen ist, der versucht im Bett nicht den Über-Performer und Over-Achiever zu machen. Sondern der handelt einfach genau richtig.

8

ER BEWERTET NICHT. Kennt ihr diese Typen, die ständig und immer Wertungen abgeben? "In Laden X würde ich nicht gehen, da gibt es ...!", oder: "Wenn sich eine Frau so herrichtet, dann sieht sie wirklich billig aus ...". Ein Typ, der andere abwertet, um sich selbst aufzurichten, ist keiner, der im Bett eine gute Leistung erbringt. Sondern einer, der nach seinem sehr wahrscheinlichen Versagen auch noch DIR die schlechte Nachrede anhängt.

Thema: Sex & Erotik