Ressort
Du befindest dich hier:

6 Sex-Mythen - und die (schöne) Wahrheit

von

Treue? Existiert in Zeiten von Tinder nicht. Porno? Lässt die Jugend verrohen. Was ist an diesen Sex-Mythen dran? Die Wissenschaft und ihre (schöne) Wahrheit.


Pornos übersexualisieren © Bild: iStockphoto

Pornos übersexualisieren

Gang Bang, Oral, Anal – Pornos sind jederzeit gratis verfügbar. Acht von zehn Männern haben im letzten Monat zumindest ein Sex-Video online konsumiert, mehr als 50% aller Studenten gab in der Hamburger Studie an, sich im Alter von 16 Jahren während eines Pornos selbst befriedigt zu haben. Bedeutet das, dass unsere Jugend verroht, Sexualität als Massenware wahrgenommen wird, nur mehr triebgesteuerte Männer und Frauen durch die Gegend laufen? Quatsch – meinen zumindest die Forscher. Rund die Hälfte hat sich schon einmal vorgenommen, ihren Konsum an Internet-Pornos einzuschränken. "Von einer Pornographisierung der Gesellschaft kann keine Rede sein," so die Forscher in der Welt .