Ressort
Du befindest dich hier:

Oh Wonne! Das Vorspiel in der Wanne

Wie wird das heiße Vollbad gleich noch viel heißer? Wenn man es mit seinem Liebsten teilt. Wie das Sex-Vorspiel in der Badewanne am besten gelingt.

von

Oh Wonne! Das Vorspiel in der Wanne
© iStockphoto

Wie gefällt dir die Idee von einem erotischen Bad? Und gefällt sie ganz ausgezeichnet. Vor allem im Winter, wenn es draußen ohnedies eklig kalt ist und man keinen Fuß vor die Tür setzen will. Da bietet doch eine warme Badewanne mit duftigen Schaumessenzen die beste Kulisse für ein entspannendes Vorspiel...

Allerdings solltest du vor dem Sex in der Badewanne ein paar Dinge checken, damit das sexy Gepritschel nicht zum Voll-Flop gerät!

Sex in der Badewanne: Die besten Ideen

1

WARM JA - HEISS NEIN. Du glaubst gar nicht, wie wichtig die richtige Wassertemperatur ist, wenn Stimmung aufkommen soll. Sitzt der Mann nämlich in einer überhitzten Badewanne, dann hat er keinen Sinn für erotische Spielchen. 30 bis 32 Grad sind die Idealtemperatur, wenn du seine Standfestigkeit erhalten willst. Es gibt noch eine weitere Gefahr bei zu heißem Wasser: Sobald sich einer von euch beiden zu schnell bewegt oder sogar aufsteht, drohen Kreislaufprobleme. Und die machen jede Stimmung sofort zunichte.

2

DER RICHTIGE BADEZUSATZ. Schaum ist gut – allerdings nicht, wenn du an Oralsex denkst. Oder hast du schon mal Schaum in den Nasenlöchern gehabt? Nicht sexy. Wirklich nicht. Duftende Öle und Cremeseifen sind auch gut geeignet. Ganz schlecht: Erkältungsbäder mit Eukalyptus-Zusatz. Viel zu scharf und deshalb ein echtes No-Go beim Badewannen-Sex.

3

ANREGENDE MASSAGE. Eine erotische Massage? Gute Idee! Lege einen Waschhandschuh oder einen Schwamm bereit, mit dem du deinen Partner zärtlich massieren kannst. Beginne erst mit einer relaxenden Kopfmassage unter Einsatz deiner Hände, wechsle dann mit dem Schwamm zum Rücken, arbeite dich dann mit kreisenden Bewegungen langsam über seine Brust nach unten.... Sein bestes Stück bitte nur mit weichen Materialien behandeln. Ein kratziger Lufa-Schwamm verursacht Leiden statt Leidenschaft. #justsayin

4

BEZIEHE DEN DUSCHKOPF EIN. Mit dem Strahl des Duschkopfs kann man die Frau zum Orgasmus bringen, werte Herren! Auch du kannst mit dem warmen Wasserstrahl seinen Penis massieren. Aber vorsichtig: Wenn die Eichel sehr empfindlich ist, solltest du diesen Punkt zwecks Schmerzvermeidung lieber auslassen.

5

VORSICHT IN DER WANNE. Für echten Sex dient sich die Badewanne nur dann an, wenn sie die Ausmaße eines kleinen Schwimmbeckens hat. Sonst wird es eng, zu eng. Und in unbequemer Quetsch-Stellung lässt sich wirklich kein guter Sex erleben. Auch sind geschickt angebrachte Haltegriffe ein Must für Badewannen-Sex (hier verraten wir euch die besten Sex-Stellungen in der Dusche). Sind sie nicht vorhanden, solltet ihr es beim Vorspiel belassen, euch zärtlich abtrocknen und für den Hauptgang an einen bequemeren Ort wechseln...

Thema: Sex & Erotik