Ressort
Du befindest dich hier:

Sexy SMS und Whatsapp-Nachrichten, die ER lieben wird

Einer neuen US-Studie zufolge sextet jeder fünfte Smartphone-User. Dirty Talking via SMS als heißes Vorspiel: Wir verraten, welche Kurznachrichten IHN richtig scharf machen.


Frau posiert für ein Handyfoto ihres Freundes.

Die schönsten Abenteuer beginnen im Kopf...

© Corbis

Die schönsten Abenteuer, das wusste schon Andre Heller, spielen sich in unserem Kopf ab und so ist laut Experten das „sexteln“ via SMS auch eine der schönsten und aufregendsten Formen des Vorspiels. In unserem Beginner-Guide „Dirty Talk via Kurznachricht“ erfahrt ihr, mit welchen Botschaften ihr euren Liebsten via SMS oder Messenger wie Whatsapp richtig scharf macht. Übrigens: Drei verheißungsvolle Pünktchen am Ende des gesimsten Satzes sind fast schon Pflicht!

  • „Ich weiß, du gehst jetzt ins Fitness-Studio – aber spar dir bitte auch noch ein wenig Energie für später auf…“
  • „Liebling, welche Krawatte trägst du heute? Lass' sie uns heute Abend mal für etwas anderes verwenden…“
  • „Nur eine kurze Nachricht: Ich trage heute übrigens keine Unterwäsche…“
  • „Ich habe heute etwas ganz nah an meinem Körper versteckt. Du musst mich nachher filzen, um es zu finden…“
  • „Als du heute aufgestanden bist, habe ich einen kurzen Blick auf deinen Hintern erhascht. Sensationell…“
  • „Zeigst du mir deins, zeig ich dir meins…“
  • „Ich hatte bis jetzt einen wahnsinnig anstrengenden Tag – magst du mir bei der Entspannung helfen?“
  • „Ich habe heute ein neues Spielzeug gekauft. Lass es uns später ausprobieren…“
  • „Ich trage heute dieses fantastische enge Kleid, dass du so liebst. Und Nichts, wirklich Nichts darunter!“
  • „Ich denke schon den ganzen Tag an dich. Und es sind ziemlich unanständige Gedanken…“
  • „Komm in einer Stunde in meine Wohnung. Kleidung optional…“
Junger Foto macht ein Handy-Foto von sich.
Auch ein heißes Foto kann ein Versprechen auf Mehr sein.
Thema: Sex & Erotik