Ressort
Du befindest dich hier:

Shades of Grey: Hotel darf nicht eröffnen

Alle sind im Shades of Grey Fieber! Und auch die Hotel-Industrie scheint daran Interesse zu haben. Doch eine geplante Hotel-Eröffnung in Spanien musste nun verschoben werden.

von

Shades of Grey: Hotel darf nicht eröffnen
© Photo by kyrien/Thinkstock/iStock

Der Traum eines jeden "Fifty Shades of Grey"- Fans schien beinahe in Erfüllung zu gehen, denn die Eröffnung eines Shades of Grey-Hotels in Spanien war für 1.August angesetzt. Doch im letzten Moment konnte die Stadtverwaltung die Notbremse ziehen und gegen das "schlüpfrige Hotel" vorgehen.

Probleme mit der Eröffnung
Am 1. August sollte das "Fifty Shades of Grey"-Hotel im kleinen, spanischen Örtchen Vilafranca eröffnen. Doch da der Stadtrat schließlich dann doch befand, dass das Hotel viel zu nahe an der Ortskirche stehe, "in der dutzende Leute jeden Tag den Schutzheiligen der Stadt besuchen" wurde der Eröffnungsfeier ein gewaltiger Strich durch die Rechnung gemacht. Und dass das Hotel angeblich keine Restaurantlizenz für die Verpflegung der Gäste habe, kam im Zuge der intensiven Untersuchungen auch heraus.

Doch der Besitzer des Hotels scheint hier eine Verschwörung zu sehen und ist - zu Recht - sauer. Immerhin bestehen seiner Ansicht nach diese Zweifel erst, nachdem eine lokale Website über die sadomasochistischen Intentionen des Hotels berichtete. Und bezüglich der Restaurant-Problematik räumt der Hotel-Chef ein, dass zuvor bereits ein von ihm geführtes Ess-Lokal auf demselben Platz jahrelang und ohne Probleme jahrelang geöffnet hatte.

Ausstattung des Hotels
Das kleine Hotel namens "Roissy Castle" bietet 20 Räume und mehrere Kerker in denen allerlei SM-Praktiken vollzogen werden können. Auf der Facebook-Seite des Hotels heißt es: "Die Räume sollen überaus komfortabel ausgestattet sein, mit der Idee SM-Liebhabern die Exklusivität zurückzubringen, die mit der Zeit verloren gegangen ist.
In einem etwa 500 Quadratmeter großen, allgemein zugänglichen, d.h. öffentlichen Kerker können zahlreiche SM-Werkzeuge bzw. das SM-Equipment ausgesucht werden. "So können unsere Gäste ihre Spiele genießen, sich selbst ausstellen und die Erfahrungen mit anderen Gästen teilen."
Und für all jene, die es dann doch etwas intimer haben möchte, gibt es 3 private Kerker.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .