Ressort
Du befindest dich hier:

Shaggy Bob: Die Trend-Frisur der Pomis

Ach, der heiß geliebte Bob kommt eben nie aus der Mode. 2017 wird er von den Promis am liebsten im Shaggy-Stil getragen.

von

Hailey Baldwin Shaggy Bob

Justin Biebers Ex Freundin Hailey liebt ihre neue Frisur!

© haileybaldwin

Falls du dir schon länger überlegst, deine Haare abzuschneiden... vielleicht ist 2017 das perfekte Jahr dazu. Mit dieser Bob-Frisur liegst du jedenfalls ziemlich im Trend. Stars wie Sängerin Katy Perry oder Topmodel Emily Ratajkowski sind nicht die einzigen, die den Shaggy Bob lieben. Überall sehen wir hübsche Frauen, die schnipp schnapp, ihre Haare abschneiden lassen und diese dann am liebsten wavy und ziemlich cool tragen!

Was ist der Shaggy Bob?

Der "Shaggy Bob", angelehnt an die Retro-Looks der 60ies und 70ies, bewegt sich irgendwo zwischen kinnlangem Bob oder Lob ("Long Bob"). Die meisten entscheiden sich aber für die etwas längere Variante, die sie dann vor allem wellig und ungestylt tragen. Je natürlicher der Look, desto besser.

Passt der Shaggy Bob zu meiner Gesichtsform?

Das Coole ist, dass diese Frisur wirklich zu jeder Gesichtsform passt. Bei rundlicheren Gesichtern, sollte der Bob etwas länger sein. Frauen mit schmalen Gesichtern können auch eine kürzere, lockige Variante wählen.

Finde die passende Frisur für deine Gesichtsform

So zauberst du einen Bob, ohne die Haare zu schneiden:

© Video: G+J Digital Products

Thema: Haare