Ressort
Du befindest dich hier:

Piqué & Shakira: 1. Statement zu den Trennungsgerüchten

Spanische Medien berichteten über eine Trennung des Traumpaares Shakira und Gerard Piqué. Jetzt äußert sich der Fußballer mit einem klaren Statement.

von

Piqué & Shakira: 1. Statement zu den Trennungsgerüchten
© 2015 Getty Images

Sieben Jahre leben und lieben sie in wilder Ehe, zwei gemeinsame Kinder krönen ihr Glück. Dennoch gab es in letzter Zeit hartnäckige Gerüchte, dass die Liebe zwischen Sängerin Shakira und Fußballer Gerard Piqué vorbei sei, sich das Paar getrennt hätte.

Weder Shakira noch Piqué äußerten sich zu den Medienberichten in spanischen und kolumbianischen Zeitungen. Bis jetzt...

Piqué: Klares Statement zur Trennung von Shakira

Der 30jährige Kicker gab zwar kein Interview, handelte aber nach dem Motto: "Taten sagen mehr als Worte". Auf Instagram postete Piqué in einer Insta-Story ein Foto. Es zeigt Shakira in enger Umarmung mit ihren Söhnen Milan und Sasha:

Screenshot der Insta-Story

Dazu schrieb Gerard Piqué: "Sonntag, Familienzeit!" Ein klares Dementi auf die bösen Gerüchte, die der kleinen Familie in den letzten Tagen bestimmt heftig zugesetzt haben.

Aufgekommen waren die Trennungsgerüchte, nachdem Piqué bei einem Match seine typische Torgeste abänderte. Normalerweise zeigt er nach einem Treffer an beiden Händen den abgespreizten Mittel- und Zeigefinger. Ein Liebeszeichen an Shakira, die wie Piqué am 2. Februar Geburtstag feiert. Beim letzten Spiel des FC Barcelona jedoch zeigte er an einer Hand den Mittelfinger. Medien werteten das als Indiz für eine Krise...

Thema: Shakira