Ressort
Du befindest dich hier:

Sharon Stone spritzt sich die Falten weg

Die 57-jährige Sharon Stone wird offenbar einfach nicht alt. Doch im Gegensatz zu manch anderen Damen schiebt Stone das nicht auf die "guten Gene".

von

sharon stone botox
© Photo by Vittorio Zunino Celotto/Getty Images

Fragt man in Hollywood die Damenwelt, wie sie es machen, so jung auszusehen, bekommt man meist die Antwort "Durch gesunde Ernährung, viel Schlaf und klares Wasser". Tja, Blödsinn! Denn Sharon Stone, die einfach nicht zu altern scheint, legt jetzt die Karten auf den Tisch. die 57-Jährige geht regelmäßig zum Beauty-Doc und lässt sich ihre Falten wegspritzen.
Aber mehr noch: Stone macht nun sogar Werbung für's Falten-wegspritzen für eine Schweizer Firma. Und kaum ein Hollywood-Star wäre besser geeignet dafür, denn Sharon Stone sieht einfach toll aus. Die Firma erklärt in einer öffentlichen Presseaussendung: "Sharon soll natürlich aussehende Resultate von ästhetischen Behandlungen unter Beweis stellen.“

Sharon Stone's -Beauty-Geheimnis!
Warum die 57-Jährige so toll, jung und doch noch natürlich aussieht liegt an einer einzigen aber essentiellen Tatsache: Sharon übertreibt es nicht mit den Anti-Falten-Mitteln. Zahlreiche Beauty-Docs helfen der Schauspielerin zwar, ihre "Jugend" möglichst lange zu bewahren, doch dabei muss man nichts erzwingen. Denn 100-prozentig faltenfrei, das weiß auch Sharon, ist mit 57 Jahren nicht mehr drinnen und es würde zu künstlich wirken.

sharon stone botox