Ressort
Du befindest dich hier:

HABEN/WOLLEN: Diese Dinge wollen wir uns im November kaufen

Wir stellen euch monatlich die Dinge vor, die wir uns in der Redaktion gerade wünschen, super finden und unbedingt haben wollen. Von Beauty über Elektronik-Gadgets bis hin zu ramschigem Kitsch und Kleidung kann da alles dabei sein! Lasst euch für Geschenke (an euch selbst) inspirieren!

von

HABEN/WOLLEN: Diese Dinge wollen wir uns im November kaufen

Wir sind in Shoppinglaune!

© iStock

Es gibt sie, die Dinge, die man sieht und plötzlich UNBEDINGT in seinem Leben braucht. Ohne nur der leisesten Ahnung, wie man bisher ohne diese Produkten auskommen konnte... Erst letztens waren wir zum Beispiel von einem Tag auf den anderen der festen Überzeugung, dass wir ohne einem *gescheiten* qualitativ hochwertigen Pyjama nicht mehr leben können. Und es stimmt: Wir fühlen uns seither so, als hätten wir unser Leben etwas mehr im Griff. Es kann aber auch ein aufblasbarer Quallen-Schwimmreifen sein, der unseren Sommerurlaub noch besser macht oder etwas viel Banaleres und Praktischeres - wie zum Beispiel ein Dampfglätter für unsere Kleidung!

Unsere Favoriten im November: Diese Dinge wollen wir JETZT haben!

Mit einem Klick auf die Bilder kannst du die Lieblingsprodukte unserer Redakteurinnen gleich nachshoppen!

Der Ernährungskompass von Bas Kast – als Hörbuch

Redakteurin Anna: Ich versuche täglich, auf meine 15.000 Schritte zu kommen. Was das bedeutet? Ich erledige fast alles zu Fuß. Deswegen bin ich auch ein absoluter Podcast- und Hörbuch-Junkie. Schon lange auf der Wunschliste: Der Ernährungskompasss von Bas Kast. Der Autor beschäftigte sich seit Jahren mit wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung. Was ist gesund, was ist schädlich, wie ernähren wir uns richtig? Total interessant!

Kuschelsocken und eine ordentliche Portion Glamour

Redakteurin Anne: Obenrum Glamour – untenrum Kuschel. So lebe ich fröhlich in den Winter hinein. Starke Make-Up-Momente liefert dabei die neue Kosmetiklinie von Lady Gaga „Haus Laboratories“. In einem Set sind Lidschatten, Lipgloss und Lipliner enthalten, sodass man einen kompletten Gaga-Look kreieren kann. Mit untenrum ist nichts Anrüchiges gemeint! Vielmehr geht es um warme Füße. Und da geht NICHTS über kaschmirhaltige Socken.

Tageslichtlampe

Redakteurin Michaela: Es wird schon wieder so fürchterlich schnell dunkel. Und gefühlt bekommt man dieser Tage überhaupt keine Sonne mehr ab. Eine Tatsache, die gehörig aufs Gemüt schlägt. Aber die Stimmung aufhellen und wertvolles Vitamin D liefern kann eine Tageslichtlampe – und in eine eben solche werde ich heuer wohl tatsächlich mal investieren.

Skibänder mit Klettverschluss

Redakteurin Sabrina: Alle Jahre wieder… denk ich mir: "Oh mein Gott, ich muss mir endlich Skibänder besorgen!“ Und tue es aus irgendeinem Grund dann doch nicht. Ehe ich mich versehe, ist die Saison auch schon wieder vorbei. Dabei erfüllen diese günstigen Teile gleich mehrere Zwecke. Sie halten die Ski bequem zusammen und sorgen dafür, dass die (im besten Fall geschliffenen Kanten) nicht direkt aufeinander liegen und sich abnutzen. Im Übrigen eine tolle Geschenkidee!

Kinderbuch: Das NEINhorn

Redakteurin Anna: Achtung, Achtung – ich verrate hier gerade todesmutig mein erstes Weihnachtsgeschenk. Ist aber ganz egal, meine kleine Nichte wird es eh erst unterm Christbaum erfahren. Ilvy bekommt von mir das "NEINhorn" von Marc-Uwe Kling. Die Illustrationen sind super, die Geschichte auch. Erinnert an Anna und die Wut von Christine Nöstlinger! Super!

"Up Against The Wall - Mission Mauerfall“

Redakteurin Michaela: Ich bin tatsächlich ein bisserl fassungslos. David Hasselhoff hat ein Buch geschrieben? Und das handelt noch dazu von einem Mauerfall? Von DEM Mauerfall, den der US-Sänger doch vermeintlich höchstselbst herbei gesungen hat? Die Fassungslosigkeit schlug um in Faszination und dann in Neugierde: Das muss bestellt werden! Auch wenn die Kritiken – wie ja eh zu erwarten – natürlich grottig ausgefallen sind…

Sexy Hausschuhe? Geht das überhaupt?

Redakteurin Sabrina: Zugegeben, Hausschuhe sind ein bisschen unsexy. Wer ohne Bodenheizung leben muss, weiß aber, dass die Teile im Winter dringend erforderlich sind. Also, was tun, wenn das neue Gspusi vorbeikommt und wir ihn nicht gleich mit unseren eiskalten Zehen vergraulen wollen? Richtig, halbwegs attraktive Patschen suchen. Die würde ich auf alle Fälle anziehen – quasi schon im Warenkorb!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .