Ressort
Du befindest dich hier:

Sigmund Freud-Filmdreh in Wien: Viggo Mortensen dabei, Keira Knightley doch nicht

Obwohl UK-Beauty Keira Knightley, 25, als Hauptdarstellerin für den neuen Sigmund Freud-Film "A Dangerous Method" fungiert, ist sie trotz voriger Spekulationen nicht in Wien beim Dreh dabei. Star-Alarm gibt's trotzdem: "Herr der Ringe"-Mime Viggo Mortensen, 52, ist vor Ort, genauso wie der kanadische Top-Regisseur David Cronenberg.


Sigmund Freud-Filmdreh in Wien: Viggo Mortensen dabei, Keira Knightley doch nicht

Der Drehstart für den neuen Sigmund Freud-Film "A Dangerous Mind" fiel heute in Wien – mit dabei "Sigmund Freud" Viggo Mortensen, 52, und Star-Regisseur David Cronenberg ("Die Fliege", "A History of Violence", "Eastern Promises"). Anfangs hieß es, dass auch UK-Schauspielerin Keira Knightley, 25, mit dabei sein würde – immerhin spielt sie die Rolle der russischen Jüdin Sabina Spielrein ( woman.at berichtete ). Allerdings sei sie zumindest in Wien nicht vor Ort.

Grund für das Staraufgebot in Wien ist der Wunsch von Regisseur Cronenberg, gewisse Szenen an Original-Schauplätzen zu drehen. Somit stehen seit heute mitunter Viggo Mortensen u. a. in der Mölker Bastei gegenüber der Uni Wien, im Park des Schlosses Belvedere sowie in der Berggasse, wo Freud einst lebte und sich heute zu seinen Ehren ein Museum befindet, vor der Kamera.

Für den Dreh wurde ein großer Teil der Berggasse gesperrt, um ohne Probleme drehen zu können. Während heute in am Alsergrund gedreht wird, soll am Freitag der Hauptspot im Park des Wiener Belvedere sein. Nachher geht es sofort weiter an den Bodensee auf österreichischer Seite, wo bis zum 21. Juli 2010 die Schweizer Szenen gespielt werden.

(red)