Ressort
Du befindest dich hier:

Silvesterpfad 2012/2013

Der alljährliche Wiener Silvesterpfad zieht unzählige in die Innenstadt. Mit dichtem Programm, Walzer und Feuerwerk wird auch 2012/2013 ins neue Jahr gefeiert.

von

Silvesterpfad 2012/2013
© Stadt Wien Marketing

Beim Silvesterpfad sorgen heuer Künstler wie Julian le Play oder Coshiva und rund 60 Gastronomen auf zwölf Standorten für eine gelungenen Rutsch ins neue Jahr.

Der Wiener Silvesterpfad

Zum 23. Mal findet in Wien zum Jahreswechsel der Silvesterpfad statt: Dichtes Rahmenprogramm, Musik, Walzer und Feuerwerk sorgen für ausgelassene Stimmung. Mit zwölf Bühnen und Standorten, vielen Künstlern, einem bunten Kinderprogramm und abwechslungsreicher Gastronomie verwandelt der Wiener Silvesterpfad am 31. Dezember schon ab 14.00 Uhr die komplette Wiener Innenstadt in eine einzigartige Party- und Feierzone.

Live-Konzerte, DJs, Karaoke, Stuntshow

Auf die Besucher warten u.a. ein spezielles Kinderangebot, nationale Chartstürmer wie Julian le Play, Coshiva oder GuGabriel, die Live-Übertragung von Johann Strauß' "Die Fledermaus" aus der Wiener Staatsoper, die beliebten Mitmach-Walzertanzkurse, ein fulminantes Silvesterpfadfeuerwerk sowie dieses Jahr erstmals der Silvestercountdown mit einem spektakulären Vertibiker-Stunt, eine Karaoke-Show und jede Menge musikalische Unterhaltung, die von Austropop und stürmischem Rock’n’Roll über Wiener Lieder und Operette bis hin zu einer Reise nach Lateinamerika sowie Soul, Funk, Jazz und Disco führt. Nicht zu vergessen die LIVE Übertragung des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker am Wiener Rathausplatz am ersten Tag des neuen Jahres.

Der Graben als größter Ballsaal Wiens

Der Graben verwandelt sich in der Nacht zum Jahreswechsel wieder in ein traumhaftes Freiluft-Tanzparkett. Im Funkeln strahlender Kronleuchter können die Besucher mit Walzer und anderen Standardtänzen ins Neue Jahr tanzen. "Alles Walzer" heißt es am Stephansplatz ab 14.00 Uhr bei den beliebten Mitmach-Walzertanzkursen der Wiener Tanzschulen. Wer sich also noch im Dreivierteltakt und Linkswalzer üben möchte, ist hier herzlichst willkommen.

Heldenplatz mit fulminantem Silvesterpfadfeuerwerk und Fahrradstunt

Um Mitternacht, pünktlich zum Jahreswechsel ist man am Heldenplatz perfekt aufgehoben. Glänzend und festlich geht es hier ins Neue Jahr: Das Silvesterpfadfeuerwerk tanzt über der Wiener Innenstadt um Mitternacht und begrüßt glanzvoll das Jahr 2013. Besonderes Highlight am Heldenplatz ist dieses Jahr der Vertibiker, der auf einem 60 Meter langen Seil hochfährt und damit den Countdown in das Radjahr 2013 einläutet.

Infos zu allen Stationen des Wiener Silvesterpfads findet ihr auf www.wien-event.at!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .