Ressort
Du befindest dich hier:

Fast ein Drittel der Österreicherinnen und Österreicher sind Single

Eine Umfrage gibt Aufschluss über die tatsächliche Anzahl der in Österreich lebenden Singles: 1,7 Millionen Menschen sind demnach "noch zu haben".

von

Fast ein Drittel der Österreicherinnen und Österreicher sind Single
© Photo by A L L E F . V I N I C I U S ¿ on Unsplash

Du bist Single und hast das Gefühl, alle seien vergeben außer dir? Falsch gedacht. Wir haben gute Nachrichten: Fast 28 Prozent aller Österreicherinnen und Österreicher sind Single. Das sind insgesamt fast 1,7 Millionen Menschen, die derzeit keine feste Beziehung führen. Das ergab eine Untersuchung von Marketagent.com für die Online-Partneragentur ElitePartner.

Dazu wurden im Dezember 2018 Österreicherinnen und Österreicher im Alter zwischen 18 und 69 Jahren befragt. Unter den 1.500 Personen waren 423 Singles. Ihr glaubt, die älteren Personen würden die Single-Quote massiv steigen lassen? Wir auch. Tatsächlich ist es aber so, dass die meisten Singles zwischen 18 und 29 Jahre alt waren (46 Prozent). Am wenigsten Singles gab es in der Altersgruppe der 30- bis 39-Jährigen.

In diesen Bundesländern leben die meisten Singles

In der Umfrage wurde auch der Wohnort der Singles ermittelt. So kam das Institut zum folgenden Ergebnis:

  • Die meisten Singles leben in Niederösterreich (32 Prozent) und in Salzburg (ebenfalls 32 Prozent)
  • In Wien wurden ebenfalls viele Singles ermittelt (30 Prozent)
  • In Kärnten gaben 28 Prozent an, Single zu sein
  • Steiermark (27 Prozent) und Tirol (26 Prozent) lagen gleich auf
  • In Oberösterreich leben nur 21 Prozent alleine
  • Für Vorarlberg und das Burgenland wurden keine Daten ermittelt

Männer aktiver bei der PartnerInnensuche

8 von 10 der Befragten gaben an, sie seien einer neuen Liebe nicht abgeneigt. Allerdings ergreifen nur 16 Prozent die Initiative und begeben sich aktiv auf Partnersuche. Der Rest hofft augenscheinlich darauf, jemanden durch Zufall kennenzulernen. Dabei zeichnete sich eines ab: Männer sind bei der PartnerInnnesuche aktiver als Frauen. 60 Prozent der Männer gaben an, beim Ausgehen in Bars oder Clubs Ausschau zu halten. Auch das Internet wird von der Hälfte der Männer genutzt. Hier dürfte die Altersquote aber böse mitspielen. Frauen hoffen tendenziell eher auf zufällige Begegnungen z.B. im Supermarkt oder im Museum.

Thema: Liebe

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.