Ressort
Du befindest dich hier:

Skihütten-Essen selbstgemacht

von

Die Skisaison hat begonnen und mit ihr auch die Zeit der lustigen, feucht-fröhlichen und kulinarisch leckeren Momente auf der Skihütte. Mit diesen 5 Rezepten holt ihr euch die Skihütten-Küche nach Hause.


Käsespätzle © Bild: Thinkstock

Käsespätzle

Zutaten

500 g Mehl, 1 EL Öl, 250 ml Wasser, 4 TL Salz, 6 Eier, 3 Zwiebeln, 300 g geriebenen Käse (Emmentaler)

Zubereitung

Für den Teig die Eier, das Mehl, das Öl und das Salz mit dem Knethaken verrühren. Je nach Größe der Eier das Wasser so zugeben, dass sich ein zähflüssiger Teig ergibt.
Dann Salzwasser zum Kochen bringen und den Teig durch ein Spätzlesieb in das kochende Wasser drücken.
Alternativ muss man den Teig vom Brett in das Wasser schaben, wenn keine Presse zur Verfügung steht.
Einmal aufkochen lassen und die Spätzle dann mit dem Nudelsieb aus dem Wasser fischen.
Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel oder Ringe schneiden, anschließend dunkelbraun anbraten! Die Spätzle mit dem Käse vermischen, die Zwiebeln dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das ganze wird dann 10-15 Minuten im Ofen bei 220 Grad überbacken.
Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen und dann genießen.